Spinatpfannkuchen gefüllt mit Corned Beef

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn es mal schnell gehen soll, mache ich Spinatpfannkuchen. Dazu taue ich gehackten, gefrorenen Spinat in der Mikrowelle auf, gebe Mehl und Eier und Salz dazu.

Jeden Pfannkuchen fülle ich mit einer Corned-Beef-Scheibe (Cornedbeef aus der Dose schmeckt nicht so gut) und rolle ihn auf.

Wenn sie besonders lecker schmecken sollen, dann überbacke ich die Pfannkuchen mit geriebenem Käse.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1 knuffelzacht
30.9.10, 19:51
Ideen muß man haben... liest sich lecker!
#2 wolfmichael
19.11.10, 23:40
Versuch doch mal folgendes: Einen ganz normalen Pfannkuchen machen und den mit separat fertig gemachtem Rahmspinat belegen... also, i c h brauch dazu kein Fleich mehr. Das schmeckt soooooo lecker....:-))

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen