Stechmücken abwehren und fernhalten

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ein einfacher Tipp um Stechmücken abzuwehren und und sie vom Menschen fernzuhalten.

Viele von uns sehnen sich im nassgrauen und kalten Winter danach endlich wieder Frühlingsluft schnuppern zu können. Doch mit Beginn des Frühlings, fängt auch leider wieder die Saison der Stechmücken an. Das kann einem schon ziemlich auf die Nerven gehen. Gerade wenn man z.B. einen schönen Grillabend verbringen möchte oder einen Abend am See genießen.

Manch einer wird in der Nacht geplagt und kann deswegen nicht gut schlafen oder muss die Mücke jagen bis sie erledigt ist.

Es gibt zwar viele Anti-Mücken-Mittel, doch davon helfen nur wenige einigermaßen gut (Tests, z.B. von Stiftung Warentest, haben ergeben, dass von 21 Mitteln nur jedes dritte als "gut" bezeichnet werden kann und manch ein Mittel ist sogar ganz wirkungslos.

Abgesehen davon, will nicht jeder, diese Chemie auf der Haut haben. Außerdem sind sie oft auch nicht ganz billig. Also gibt man viel Geld aus, für etwas, was am Ende vielleicht gar nicht hilft.

Auch gibt es schon reichlich Hausmittel-Tipps die teilweise gut sind, aber auch viele, die sich gar nicht bewert haben, um die Stechmücken vom Menschen fernzuhalten.

Hier kommt nun ein vielleicht ungewöhnlicher Tipp, der aber effektiv ist

man nimmt ein Trocknertuch, z.B. von Lenor oder ähnliches, (so ein ein Tuch das man für frischen Wäscheduft mit der Wäsche in den Trockner geben kann) und hängt es sich einfach an die Gürtelschlaufe oder irgendwo an die Kleidung, eben ganz nah am Körper und die Stechmücken bleiben tatsächlich fern vom Menschen! Das sollte man einfach mal ausprobieren.

Von
Eingestellt am

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen