Edelstahl

Meinem Glaskeramikkochfeld und der Edelstahlspüle verleihe ich nach dem Putzen ab und zu einen "Schutzschild" aus Vaseline. Es genügt, wenn es ganz hauchdünn aufgetragen mit Küchenkrepp auspoliert wird. Die Spüle bekommt nicht so schnell Kalkflecken…
14
15
29.8.12 von mops Sonstiges / Allgemeines
Wer kennt nicht das lästige Reinigen von Karotten? Entweder man schält die Karotten oder schabt sie mit dem Messer ab. Ich benutze dafür einen Edelstahl-Topfreiniger.…
41
59
4.10.13 von asor Gemüse verarbeiten
Vor kurzem wollte ich ein Ingwerstück schälen, um das danach als Ingwertee weiterzuverarbeiten, und kam daher auf diese Idee. Der Sparschäler schien mir für…
24
19
17.12.08 von GriechischerNokianer Gemüse verarbeiten
Jeder Besitzer einer Klarglasduschkabine kennt den Effekt: Im Laufe der Zeit wird das Glas vor allem im unteren Bereich immer trüber durch Seifen-, Shampoo- und Duschgelablagerung. Regelmäßiges Abziehen verzögert das wohl, nach und nach wird…
6
11
26.2.10 von Hamlett Kalk & Ablagerungen
Feinkniestrümpfe oder -söckchen, die kaputt sind, hebe ich auf. Wenn ich Artikel in Edelstahloptik polieren oder auch nur von Staub befreien möchte, streife ich…
17
6
1.8.13 von TinchenS Alles blitzeblank
Nachdem ich jahrelang mit allen möglichen Reinigern, Ölen, Tricks und Kniffen das Edelstahl von Gasherd, Kühlschrank, Türklinken, Wasserkocher, Spüle, etc. geputzt, poliert, gewienert habe - und alles nur mit mäßigem und letztendlich unbefriedigendem Erfolg -…
5
1
6.1.12 von Florac Alles blitzeblank
Edelstahltöpfe und Pfannen haben bei mir in der Spülmaschine solche Schlieren oder Flecken bekommen, die in den Regenbogenfarben schimmern. Nachdem ich ein anderes Reinigungsmittel, Backpulver, mehr und weniger Klarspüler schon erfolglos probiert hatte, habe…
16
13
10.12.13 von mausmaki (Koch-)Geschirr & Besteck
Wir waren am Ausräumen unseres Medikamentenschrankes, da fiel uns eine Flasche 3%iges Wasserstoffperoxid in die Hände. Wir hatten das mal für eine Wundreinigung gekauft, aber nicht…
7
8
24.7.15 von henrike (Koch-)Geschirr & Besteck
Ich habe ein Kännchen, sowie mehrere Töpfe, die aus Edelstahl bestehen. Mit der Zeit erhalten die Töpfe im Innern trotz gründlichen Säuberns ein duffes, mattes…
11
28
14.8.14 von trom4schu (Koch-)Geschirr & Besteck
Ihr kennt es bestimmt auch, dass Edelstahl nicht mehr glänzt nach einiger Zeit. Dann kauft euch einfach einen Kalkstein. Diesen bekommt ihr mit Schwämmchen bei Schlecker, IhrPlatz oder sogar beim RTL Shop (Obenland). Ihr macht…
14
13
18.1.06 von Florian Dulinski (Koch-)Geschirr & Besteck
Weinsteinbackpulver gibts fast in jedem Supermarkt zu kaufen und macht Edelstahl wieder glänzend. Bei Edelstahl-Toaster oder anderen Edelstahl-Geräten oder Flächen, sieht man meist mit der Zeit, hässliche Fingerabdrücke oder Fettflecken. Das sieht nicht schön aus und…
13
10
30.3.14 von glucke1980 (Koch-)Geschirr & Besteck
Mit Zitronensäure auswischen, am besten mit Konzentrat, geht aber auch mit dem Rest einer ausgepressten Zitrone.…
19
5
18.7.04 von cobra (Koch-)Geschirr & Besteck
Alte und nicht mehr glänzende Edelstahltöpfe kann man ganz einfach mit dem Saft einer Kartoffel auffrischen und zum Glänzen bringen. Dazu einfach den Topf…
5
24
2.10.15 von Große_Uschi (Koch-)Geschirr & Besteck
Alle Teile aus Edelstahl, z.B. Wasserkocher, Alessi-Sachen, Schüsseln, Kaffee- und Espressomaschinen uvm., auch Herdplatten und Spülen, werden wieder wie neu, wenn man sie mit Brennspiritus…
7
6
6.1.06 von Ulrike Neukirchen (Koch-)Geschirr & Besteck
Auf weißem Geschirr entstehen häufig graue Streifen. Diese kommen nicht durch schlechtes Porzellan, sondern durch Edelstahlbesteck. Mit Edelstahlreiniger lassen sie sich schnell entfernen.…
1
4
26.9.08 von Mechi (Koch-)Geschirr & Besteck
Nach dem Kochen entstehen manchmal auf dem Edelstahl Verfärbungen, die man leicht mit einem Schuss Essig wegbekommt - einmal drüber reiben und es glänzt wie zuvor (ist kein Mittel zur Schmutzentfernung - das muss man…
16
5
8.11.05 von Waluna (Koch-)Geschirr & Besteck
Das Thema wurde schon mehrfach besprochen und ich habe alle Tipps probiert, allerdings bisher ohne den rechten Erfolg. Fakt: unsere bereits einige Jahre alten…
24
26
9.4.13 von Crossbow (Koch-)Geschirr & Besteck
Wenn man die weißen Flecken am Boden eines Edelstahltopfes verhindern möchte, darf man n i e das Salz schon in das kalte Wasser machen. Man muss immer erst warten bis das Wasser kocht. Dadurch wird…
7
7
4.5.10 von tini71 (Koch-)Geschirr & Besteck
Um den Knoblauchgeruch nach den Schählen wegzubekommen, reibt man seine Finger an der Edelstahlspühle und lässt dabei kaltes Wasser laufen.…
17
11
18.10.05 von Florentine Gerüche
Edelstahl wird wieder blitzeblank, wenn ihr auf ein Tuch etwas Essig tropft und den Stahl damit abreibt. Mit einem weichen Tuch nachpolieren, und fertig!…
12
7
9.5.06 von Geli Im Spülbecken
Wer kennt das nicht, man hat eine schöne Edelstahlspüle und gerade bei hartem Wasser ist sie ganz schnell voll mit lästigen Kalkflecken- und rändern. Ich nehme…
45
67
28.8.12 von Bibibean Im Spülbecken
Evtl. zur Alternative zu dem Radierschwamm, denn so günstig sind die nicht, kann man es ja mal mit dem Lackreiniger des Autos probieren. Dort, wo es ein Auto gibt, gibt es bestimmt auch den Lackreiniger! …
5
2
4.4.08 von Rosi Im Spülbecken
Einfach die Edelstahlspüle mit feuchtem Radierschwamm gründlich abreiben, trocken reiben, fertig. Glänzt wie neu und man benötigt keine scharfen Reiniger.…
16
15
Wenn nichts mehr hilft: Ich habe Flecken mit Nassschleifpapier, 1000er Körnung hervorragend wegbekommen. Die Spüle glänzt wie neu, einfach mit Wasser nachspülen!…
2
2
13.11.07 von HWM Im Spülbecken
Edelstahl Kochfeld reinigen: Ihr kennt es bestimmt, der Rand der Kochfelder läuft im Laufe der Zeit dann doch mal an und nur Scheuermilch scheint zu helfen, welches…
6
3
11.6.12 von Mütterchen Herd, Backofen & Mikrowelle
Selbige zu reinigen ist oft sehr mühsam, da sich der Dreck mit dem Fettfilm verbindet und sehr stark an der Haube haftet. Besser geht dies, wenn man die Haube einmal gründlich reinigt und sie…
7
12
20.1.10 von Vatter Herd, Backofen & Mikrowelle
Edelstahlgeräte in der Küche, z. B. Dunstabzugshauben (aus gekämmten Edelstahl) nach dem Reinigen einfach dünn mit Babyöl einreiben, wird streifenfrei.…
23
23
Edelstahlgeräte z.B. Dunstabzugshaube, Herd, Spühlmaschine werden streifenfrei, wenn man sie mit ein wenig Vaseline auf einem Küchentuch einreibt und dann mit einem sauberen Küchentuch nachreibt.…
15
6
4.10.05 von Anja R. Herd, Backofen & Mikrowelle
Hatte immer Harzflecken auf unserem Fliesenboden vom Weihnachtsbaum die ich nicht weg bekam, weder Butter noch Nagellackentferner oder sonstiges half. Dann probierte ich es einfach einmal mit Edelstahlreiniger (fragt nicht wie ich da drauf kam)... WEG…
9
8
Ich arbeite in einer Firma wo wir u.a. Edelstahlprodukte gravieren. Wir arbeiten mit Baumwollhandschuhen. Trotzdem kommt es mal vor, dass das Edelstahl beschmutzt wird bzw. dass die Ware mit Fingerabdrücken bei uns ankommt. So darf…
10
7
13.1.13 von Manlie Flecken auf Metall & Schmuck
Nach dem Reinigen von z.B. Dunstabzugshauben oder Kühlschranktüren aus Edelstahl, einfach etwas Baby-Penatenöl auf einen Lappen geben und die Edelstahloberflächen leicht damit einreiben.  So…
44
51
24.11.04 von Harald Sch. Schränke & Oberflächen
Um Edelstahl zu reinigen und Fingerabdrücke zu entfernen, nehme man einige Tropfen ätherisches Öl (Orange, Zitrone oder Lavendel) auf ein trockenes Tuch (großzügig sein) und wische…
6
20
Edelstahl lässt sich wunderbar mit handelsüblicher Handwaschpaste (gibts in jedem Baumarkt) reinigen und polieren. Durch die Schleifkörper geht selbst der hartnäckigste Dreck runter und durch die Seife wird es gleich entfettet. Auch optimal, um den Backofen…
13
5
29.3.07 von panamericana Schränke & Oberflächen
Zitronensaft und Spülmittel zu gleichen Teilen mischen und Edelstahlflächen oder Messingteile damit einreiben, mit einem trockenen Mikrofasertuch nachreiben. Flecken lassen sich dadurch leicht entfernen…
16
54
16.2.15 von Elisabeth Schränke & Oberflächen
Seit langer Zeit versuche ich eine schnelle Möglichkeit zu finden Fettflecken an der Edelstahlfront meiner Spülmaschine und des Backofens zu entfernen. Durch Zufall habe…
10
18
10.1.16 von Petra Rauer Schränke & Oberflächen
Am besten nimmt man einen Lappen, klares Wasser oder evtl. etwas Spülmittel im Wasser, wischt z.B. den Kühlschrank, Abzugshaube oder andere Edelstahlflächen ab und geht sofort mit einem sauberen und trockenen Tuch hinterher. Die Feuchtigkeit…
10
4
Waschpulver in warmem Wasser auflösen und mit einem Spültuch in Bürstrichtung wischen. Anschließend mit einem Geschirrtuch trocken reiben.…
5
2
23.11.07 von Gabi Schränke & Oberflächen
Um mir nach dem Abwasch das lästige Säubern und Trocknen der Geschirrablauffläche (meist noch geriffelt) zu ersparen, habe ich ein sehr saugfähiges Microfaser Geschirr Trockentuch darauf…
25
11
5.8.13 von Wühlmaus Schränke & Oberflächen
Einfach Edelstahlteile wie z.B. einen Kühlschrank mit handelsüblichem Scheibenenteiser dünn einsprühen und schon sind Fingerabdrücke etc. verschwunden.…
1
1
20.10.09 von P.Welge Schränke & Oberflächen
Wenn in ihrem Edelstahltopf etwas angebrannt ist habe ich genau den richtigen Tipp für euch. Man nehme eine Zitrone und presst sie aus. Dann schüttet man…
2
3
17.10.10 von leony Angebranntes
Auch schon passiert, dass euch die Milch anbrannte und danach das Putzen unendlich schwierig war? Damit ist jetzt Schluss! (klingt wie in der Werbung :-)) Einfach etwas heißes Wasser in die leere Pfanne, danach ein Esslöffel Backpulver…
21
8
23.7.04 von marcel Angebranntes
Ganz stinkige Thermoskannen, kein Problem mehr, wenn man eine Edelstahlseife hat. Einfach das Wasser über die Edelstahlseife in die Thermoskanne laufen lassen, Wasser ausgießen und riechen. Ist echt verblüffend, aber funktioniert 100-prozentig.…
15
3
24.3.09 von Kati Schweiz Thermoskannen, Wasserkocher etc.
Durch Zufall habe ich gemerkt, dass Zahnpasta mein Edelstahlwaschbecken super sauber macht und es wieder glänzt. Einfach 1 Klacks Zahnpasta auf einen Lappen machen und wischen.…
4
5
14.5.12 von anne Putzmittel
Wenn die Alufelgen mal wieder aussehen, wie Sau, einfach mal mit Edelstahlreiniger (z.B. Schlecker) für die Küche putzen und mit Wasser nachspülen. Klappt super, hab es höchstpersönlich bei meinen Alus probiert. BEI CHROMFELGEN LIEBER ERSTMAL AN…
5
0
20.4.07 von Marliese Auto & Fahrrad Pflege