Tomatenmaske gegen Mitesser und kleine Pickel

Jetzt bewerten:
2,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hallo Mitesser und Pickel Geplagte :)

Hier ein Tipp, der mir persönlich sehr gut geholfen hat.
Nehmt mehrere gewaschene Tomaten und gebt diese zusammen mit etwas Quark und etwas Honig in den Mixer. Nachdem ihr das dann alles zusammengemixt habt, könnt ihr wenn das euch noch für eine Maske zu flüssig ist mit Mehl vermengen, dann wird es etwas fester und die Wirkung bleibt trotzdem die Gleiche.

Gebt dann den Brei auf Gesicht, Hals und wenn ihr wollt auch auf das Dekollete. Wenn ihr Mitesser + Pickel habt, kann es auch durchaus etwas brennen, aber wie heißt es so schön? "Wer schön sein will, muss leiden!"

Wenn es auf eurer Haut dann fest wird, könnt ihr es mit lauwarmem Wasser abspülen. Nach mehrmaligem Anwendungen gehen dann die Mitesser und kleinen Pickelchen deutlich zurück.

Und vergesst danach nicht eine leichte Feuchtigkeitscreme aufzutragen, da es die Haut schon etwas austrocknet.

Viel Spaß beim Ausprobieren und Viel Glück im Kampf gegen die Plagegeister.

Von
Eingestellt am

Produktempfehlungen

Gesichtsmaske Schwarz, LuckyFine Reinigungsmaske T…
Gesichtsmaske Schwarz, LuckyFine Reinigungsmaske T…
19,49 € 7,99 €
Jetzt kaufen bei
LUCKYFINE 60g Mitesser Entferner Gesichtsmaske Mud…
LUCKYFINE 60g Mitesser Entferner Gesichtsmaske Mud…
2,70 €
Jetzt kaufen bei
10 Stück Black Head Peel Off Maske Porenreinigung …
10 Stück Black Head Peel Off Maske Porenreinigung …
2,49 € 0,51 €
Jetzt kaufen bei
Mehr Bestseller

8 Kommentare


#1 Henriette
31.8.09, 12:41
interessanter tipp und wenn man damit probleme hat wird man es sicher mal ausprobieren..
doch ich würd es fast lieber essen :)
und heilerde benutzen oder eine zinkmaske
#2
31.8.09, 15:28
Das freut mich, sunshine (und willkommen!), wenn Dir das hilft. "Wer heilt hat Recht."
Mehrere pürrierte Tomaten stelle ich mir jetzt lustig vor für ein Gesichtlein und Hals und Ausschnitt, (war nicht kürzlich die "tomatina", wo sich junge Leute mit Lebensmitteln beschmeissen?), Quark und Honig sind bekannt, aber sich bei verstopften Poren auch noch Mehl draufschmieren? Weiß net.... Aber wenn es Dir gut tut, ok.
#3
1.9.09, 13:35
Auch ich würde das Mehl weglassen. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass der Mehlstaub die Poren mehr verklebt als die Tomate aufklaren kann.

Für mich ist der Tipp zu aufwändig.
#4 Ali
2.9.09, 18:53
cool,muss ich mal ausprobieren, danke ; D
#5
5.9.09, 10:46
O.K. da ich mir nicht so gerne Lebensmittel ins Gesicht schmiere ,habe ich mal die ganzen Antworten durchgelesen ,bis ich bei der Seifenfreien Waschlotion von Sebamed war ,da dachte ich mir -das hört sich doch gut an. Ich war bei uns im Kaufland und da gibt es eine Günstigere Variante mit genau denselben Inhaltsstoffen ,hab mir noch eine dazu passende Bodylotion gekauft ,damit die haut schön gepflegt wird ,das ganze jetzt eine Woche benutzt morgens und abends,und schon sieht meine Haut WIRKLICH besser aus.
Also ,ich empfehle allen ,die nicht gerne das doppelte zahlen wollen ,wenn es auch günstiger mit demselben Effekt geht ,die Pflegeserie von TENSIMED (ph 5,5)Hat mich beides zusammen nur 3,64 € gekostet (soviel kostet ja schon fast die Lotion allein von Sebamed)!!!
Das bekommt auch mein Sohn von mir persönlich verschrieben wenn er bald in die Pubertät kommt,und die ganzen fiesen Pickel und Mitesser zu blühen beginnen !!
#6 Bluebird
6.9.09, 03:17
also ich weiss nicht, ob dass das richtige ist, geh lieber regelmässig zur Kosmetik oder in die Sauna.
#7 luna ;)
24.3.10, 12:30
Danke für diesen tipp ich werde es gleich ausprobieren :D
#8 luna;)
24.3.10, 12:31
aba mehl lasse ich auch weg :D

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen