Topfkuchen mit Eierlikör und Schokoraspel

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

250 g Butter
250 g Zucker
300 g Mehl
6 Eier
1 Backpulver
2 Tassen Eierlikör
1 Schokoraspel

Alles gut vermixen und in eine Gugelhupfform dann 60 Minuten auf 175 Grad backen. Ihr könnt anstatt der Schokoraspel auch Rosinen oder Mandeln nehmen. Der Kuchen ist total locker und saftig.

Viel Spaß und guten Appetit.

Von
Eingestellt am

10 Kommentare


#1 lady
23.4.07, 12:35
wie viel ist 1 schokoraspel?
#2 Regina
23.4.07, 17:45
Damit ist sicher 1 Tasse gemeint.
#3
23.4.07, 17:52
1 Schokoraspel oder 1 Tasse ???? Seit wann werden ganze Tassen in Kuchen verarbeitet ????
Susa
#4 Katja
24.4.07, 08:09
sehr grosszügige Menschen würden sogar zwei oder drei Schokoraspel nehmen, mehr aber auch nicht, sonst könnte der Kuchen leicht nach Schokolade schmecken ... grins
#5 suse52
24.4.07, 10:53
Ich nehme mal an ein Päckchen von 100g. Man kann auch Schokostreusel nehmen, dann heißt das Ameisenkuchen.
#6 Käthekukulores
24.4.07, 12:44
Lecker!!!!!
#7 Birgit
24.4.07, 16:07
Ich meinte natürlich 1 Päckchen = 100g
soooooooooorry :-)
#8
25.4.07, 04:33
6 Eier? holla die waldfee ;-)
klingt sonst aber gut
#9 Petra
25.4.07, 15:51
Der Kuchen ist extrem lecker!!!

Allerdings hatte ich keine Gugelhupfform und meine Kastenform war ziemlich voll. So ist es dann passiert, der Teig hörte nicht auf aufzugehen und kleckerte fröhlich in den Ofen.

Also eine genügend große Form verwenden!
1
#10 Putte
26.2.09, 08:57
Hallo Birgit
Vielen Dank für das tolle Rezept. Meine ganze Familie ist begeistert.
Werde diesen tollen einfachen Kuchen jetzt öfters backen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen