Kartoffelgulasch - kinderleicht, megaschnell, superbillig: Die eigentliche Leib- und Magenspeise der Ungarn, die sparen müssen oder wollen.

Ungarisches Kartoffelgulasch

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Die eigentliche Leib- und Magenspeise der Ungarn, die sparen müssen oder wollen. Oder die in der Kindheitsnostalgie schwelgen wollen. Am besten schmeckt es nämlich am Lagerfeuer...

Zutaten

  • Fett (Olivenöl, Öl nach Geschmack, Schweinefett; sehr authentisch: Fett vom ausgelassenem Speck)
  • 1 eigroße Zwiebel
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver, nach Belieben Kümmel, oder Wacholder, Petersiliengrün, Lorbeerlaub oder Majoran
  • 1 bis 6 Knoblauchzehe(n)
  • 1 EL Tomatenmark
  • Fest- oder mehlig kochende Kartoffeln, je nach Gusto
  • Wasser (kann auf dem Feld zum Problem werden!)

Ausrüstung

  • 1 Suppentopf, besser eine
  • 1 Holzspachtel (Holzlöffel sind ungeeignet!)
  • Gemüseschäler, Messer, Brettchen, Pfeffermühle oder Gewürzmörser

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen, würfeln, Kartoffeln schälen, in daumengroße Stücke schneiden (oder würfeln)
  2. Im Fett die Zwiebelwürfel andünsten. Salzen, pfeffern, Gewürze und Kräuter dazugeben, sofort ablöschen
  3. Die Kartoffeln dazugeben. Wasser nachfüllen, bis diese bedeckt sind. Ohne Deckel so lange kochen, bis die Kartoffeln mühelos mit einem Löffel zu teilen sind. (Achte darauf, dass die Zwiebeln insgesamt 30 Minuten gegart werden, sonst gibt’s Sodbrennen.)
  4. Du kannst es suppig lassen, oder die Soße einkochen, wie beim Fleischgulasch.
  5. Ein Esslöffel saure Sahne passt hervorragend dazu! Man isst dicke Scheiben vom Weißbrot als Beilage. („Dass du was wirst!“)

So weit, so gut. Hast du dein BAföG auf dem Konto oder durch deinen 1-Euro-Job was erwirtschaftet, so nimm die

Varianten

  • Grobe Mettwurst (z. B. Cabanossi) in der letzten 5 Minuten mitkochen, hernach sie in Ringe schneiden. (Fleischwurst oder Wiener sind auch sehr populär).
  • Vegetarisch: Pilze aller Art, hartgekochtes Ei, geviertelt. Ich mag sehr gewürfeltes, frisches Suppengemüse darin (lass es die anderen Ungarn nicht lesen!)
  • In manchen Gegenden kocht man eine Art Spätzle mit. (Garzeiten beachten!)
  • Asiatisch; eine ganz andere Geschmackrichtung: Kartoffeln süß-sauer-scharf, mit Curry statt Paprika, Ingwer und Knofi. Kräuter weglassen. Die Soße stark einkochen. Mit 1 EL Aprikosenmarmelade und etwas Weinessig süß-sauer ausbalancieren, dann red hot Chili Pepper, bis der Notarzt kommt.
Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

17 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Ähnliche Tipps

Kartoffelgulasch nach österreichischer Art

Kartoffelgulasch nach österreichischer Art

16 19
Köstliches Kartoffelgulasch

Köstliches Kartoffelgulasch

8 8
Zucchinipuffer ohne Ei

Zucchinipuffer ohne Ei

5 3

Einfaches Kartoffelgulasch

19 6

Mückenplage

81 33
Wochenmarkt mal superbillig

Wochenmarkt mal superbillig

151 28
Obst und Gemüse im Supermarkt mal superbillig

Obst und Gemüse im Supermarkt mal superbillig

31 12

Kabanossisuppe

10 5

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti