Vegane Mayonnaise

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für die vegane Mayonnaise braucht man:

Pürierstab
Hohes Gefäß
200 ml Sojamilch
gut 300 ml Sonnenblumenöl
2 guter TL Senf
2 guter Spritzer Kunstzitrone
Salz, Pfeffer
Geduld

Die Sojamilch in ein hohes Gefäß geben, zusammen mit dem Senf und der Zitrone vermixen. Dann das Öl, während man mixt, GANZ LANGSAM hinzugeben. Am besten ihr schnappt euch einen zweiten, der das Eingießen des Öls bzw. Mixen übernimmt, sonst ist es sehr umständlich.

Also nochmal: GANZ LANGSAM das Öl hinzugeben, sonst kanns schnell in die Hose gehen! Nach und nach entsteht eine immer fester werdende Masse, je mehr Öl hinzukommt.

Wenn die Mayo-Konsistenz erreicht ist, mit den übrigen Zutaten würzen (evtl. auch etwas mehr Senf hinzu, je nach Geschmack).

Die Menge reicht für einen Nudel-, Kartoffelsalat usw... für 4-5 Personen, natürlich mögen auch viele mehr oder weniger Mayonnaise im Salat.
Wenn was übrig ist, einfach als Brotaufstrich verwenden mit sauren Gurken drauf, mjam!

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


2
#1 fReady
24.5.12, 21:43
Vielleicht wäre "Vegane Salatcreme" etwas treffender im Titel gewesen.
Ansonsten guter Tipp!

Aber was bitte ist denn Kunstzitrone? *neugierig nachfrag*
1
#2
24.5.12, 23:48
@fReady: das is dieser zitronensaft in der "plastikzitrone". gibts in jedem discounter :)
#3 fReady
25.5.12, 08:03
@pinkliese:

Der Inhalt ist aber schon aus "echtem Konzentrat". ;O)
Aber klar: Halt ohne Frucht"fleisch"... *albern sei am frühen Morgen*

Dankeschön für die Info.
#4
25.5.12, 11:33
Hallo ihr Lieben,

Hab gedacht, das versteht man so am besten, weil man dieses Konzentrat ja immer in so nem Plastikzitronenbehälter kriegt :-)
@fReady: Warum meinst du das wäre treffender gewesen?
#5
25.5.12, 11:54
Hallo Kochfrau1802

hast Du Dich im Rezept verschrieben? ich nehme 30 ml Öl und frische Zitrone oder Essig.

fReady, mit 300 ml Öl wird es Majo.
geht aber ganz fix, Milch in den Mixer, Öl einlaufen lassen, mixen ....

*** Sterne
#6
25.5.12, 14:06
Nein, hab mich definitiv nicht verschrieben :-)
Es soll ja wie gesagt auch Mayo werden, die ne Konsistenz hat wie Miracel Whip zum Bleistift...
#7 erselbst
25.5.12, 16:42
heute ausprobiert--es funktioniert!--aber geschmacklich ist schon ein unterschied zur guten alten mayonnaise zu schmecken.
2
#8
26.5.12, 19:16
ja klar, da hast du natürlich Recht, finde trotzdem, dass sie nah dran ist!!
Will nur eine Alternative aufzeigen, wenn man vegan ist und man bei Nudelsalat und Co. einfach nicht darauf verzichten mag :-) (auch wenns total ungesund ist)
Und oft schmecken die fertigen veganen Mayos nicht und sind dazu noch sehr teuer.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen