Versunkene Früchte

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

300 g Zucker
300 g Mehl
3 Eier
2 Päck. Vanillezucker
2 Becher Schmand
1 Päck. Backpulver

Früchte nach Belieben (z.B. Sauerkirschen aus dem Glas - bitte lange abtropfen lassen - oder saure Äpfel klein geschnibbelt) der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Zucker, Vanillezucker und Eier mit dem Mixer sehr (!) schaumig schlagen. Mehl, Backpulver und Schmand dazu geben und mind. 2 Min. weiter quirlen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, Teig darauf verteilen und das Obst locker darüber streuen. Die Früchte versinken teilweise, soll so sein.

In den vorgeheizten Backofen bei 180°C für 15 Min., dann auf 150°C runter schalten und noch weitere 15 Min. backen. Fertig.

Geht schnell, kühlt auch schnell aus und schmeckt sooooo lecker.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1 Manu
20.9.07, 19:05
ausprobiert und für gut befunden!
#2 fan
24.9.07, 15:24
suuuuuuper lecker
#3 thomas
9.3.08, 17:45
einfach leeeeekker
#4 lilliefee
29.8.08, 16:30
super einfaches rezept und schmeckt sehr lecker ,habe statt sauerkirschen ,cocktailfrüchte genommen auch lecker
#5
3.9.16, 08:41
Hört sich ja gut an! Aber da fehlt wohl die Butter 😳

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen