Versunkene Früchte

10×
Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

300 g Zucker
300 g Mehl
3 Eier
2 Päck. Vanillezucker
2 Becher Schmand
1 Päck. Backpulver

Früchte nach Belieben (z.B. Sauerkirschen aus dem Glas - bitte lange abtropfen lassen - oder saure Äpfel klein geschnibbelt) der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Zucker, Vanillezucker und Eier mit dem Mixer sehr (!) schaumig schlagen. Mehl, Backpulver und Schmand dazu geben und mind. 2 Min. weiter quirlen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen, Teig darauf verteilen und das Obst locker darüber streuen. Die Früchte versinken teilweise, soll so sein.

In den vorgeheizten bei 180°C für 15 Min., dann auf 150°C runter schalten und noch weitere 15 Min. backen. Fertig.

Geht schnell, kühlt auch schnell aus und schmeckt sooooo lecker.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

5 Kommentare


#1 Manu
20.9.07, 19:05
ausprobiert und für gut befunden!
#2 fan
24.9.07, 15:24
suuuuuuper lecker
#3 thomas
9.3.08, 17:45
einfach leeeeekker
#4 lilliefee
29.8.08, 16:30
super einfaches rezept und schmeckt sehr lecker ,habe statt sauerkirschen ,cocktailfrüchte genommen auch lecker
#5
3.9.16, 08:41
Hört sich ja gut an! Aber da fehlt wohl die Butter 😳

Rezept kommentieren

Emojis einfügen