Warmer Platz für den Hefeteig: noch warme Spülmaschine

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hefeteig hat es gerne warm. Ich stelle ihn gerne in die ausgeräumte, aber noch warme Spülmaschine. Die Restwärme ist optimal und dort gibts auch keine Zugluft.
Natürlich ist die Schüssel mit einem Deckel geschlossen, aber mit leichtem Peng zeigt das Aufgehen der Schüssel an, dass der Teig zur Weiterverarbeitung bereit ist.

Von
Eingestellt am

26 Kommentare


#1
27.10.11, 08:49
Dies ist der Ort, den ich schon lange suchte für meinen Hefeteig. Danke, Varicen !
#2
27.10.11, 09:19
Super Tipp - danke!
#3
27.10.11, 09:50
Sehr guter Tipp - auf das einfachste kommt man selber nie
#4
27.10.11, 10:09
Mein Hefeteig lasse ich im Bett gehen! Ich stell die Schüssel auf ein warmes Körnerkissen.
#5
27.10.11, 10:16
@withing: Und was machst Du, wenn der mal überläuft?
#6
27.10.11, 10:59
Gute Idee, varicen ! Wenn die Maschine eh grad gelaufen ist. Oder man spült mal die Sachen, die ganz hinten in den Schränken Platz wegnehmen.
#7
27.10.11, 11:35
Die Schüssel ist groß genug, darüber kommt ein sauberes Wischtuch!
Ist noch nie was passiert!
1
#8
27.10.11, 12:04
super Idee, erfordert aber ein gewisses Timing ... ich muss genau dann Hefeteig machen müssen, wenn auch die Spülmaschine voll ist ... aber wenn's grad passt ... der Tip kriegt von mir ein <like>
2
#9 Oma_Duck
27.10.11, 12:27
Spülmaschine? Wenn sie fertig ist mit Spülen, ziehe ich die Laden heraus und lasse den Inhalt an der Luft nachtrocknen. Anschließend ist die Wärme natürlich weg.
Aber ich weiß mir zu helfen: Ich stelle den Backofen auf 50° ein und dann hat der Teig dort sein warmes Plätzchen.
#10
27.10.11, 12:30
Für die Aufgeh-Phasen des Hefeteigs nehme ich eine elektrische Speisen-Wärmeplatte. Damit es nicht zu heiß wird, lege ich eine aufgeklappte Zeitung zwischen Platte und Rührschüssel / Backform.

Seit dem habe ich auch kein gestörtes Verhältnis mehr zum Hefeteig.

Im Sommer ist die Sonne meine "Wärmequelle". ;)
1
#11
27.10.11, 15:41
Meinen Hefeteig stelle ich bei niedriger Wattzahl kurz in die Mikrowelle (ca. 2 Min.) und lasse ihn dann noch "gehen", solange er eben braucht. Geht wunderbar.
1
#12
27.10.11, 19:07
Vielen Dank für diesen Supertipp. Man kommt ja selbst oft nicht auf die einfachsten Sachen. Auch die anderen hier genannten Vorschläge sind sicher nicht schlecht, aber die meisten davon verbrauchen Energie und das tut der Spülmaschinentipp eben nicht! Daumen hoch!!
1
#13 lorenz8888
27.10.11, 19:10
Für das Aufgehen des Hefeteiges soll angeblich schon das nicht eingeschaltete Backrohr genügen. Das 'Birnen'licht soll schon ausreichend sein. Mein Hefeteig 'geht' meist in der Sonne oder jetzt in Kachelofennähe bzw. Heizkörpernähe.
Supertipp für 'Hefeteigverhältnisgestörte.
#15
27.10.11, 19:42
find ich gut! Mein Hefeteig befindet sich auch immer in der Nähe der Spülmaschine. Allerdings stelle ich ihn, wenn sie Maschine läuft in das Schrämkchen unter der Spüle (da wo halt die Schläuche lang laufen) . Durch die Spülmschine hat es dort auch eine angenehme Wärme.
#16
27.10.11, 19:53
Ich fülle immer meine Spüle mit heißem Wasser und stelle dann die (natürlich verschlossene) Schüssel hinein. Klappt super!
#17
27.10.11, 22:33
Meine Hefeteigschüssel kommt auf den PC, der läuft eh immer heiß.
Ohne Quatsch - das klappt wunderbar! :-)
3
#18 Oma_Duck
28.10.11, 10:54
@allerleirauh: Wenn man sowieso den Hefeteig nach dem Aufgehen in den Backofen schiebt, ist das leichte "Vorheizen" desselben keine verschwendete Energie, oder doch nur ganz wenig, vernachlässigbar.
Zudem erfordert die Spülmaschinenmethode ein Timing, das mich überfordert.
1
#19
29.10.11, 17:02
@wurst: Der Deckel sollte die Keime schon aufhalten ...
-1
#20 lorenz8888
29.10.11, 17:51
@vanita Nää...
1
#21
29.10.11, 19:15
@wurst: Hygienisch spülen geht nicht bei 45°C, man sollte schon ein stärkeres Programm wählen.

@ Oma Duck: bei mir paßt das Timing, ich bin ganztags beruftstätig und dann komprimiert sich die Hausarbeit ohnehin.
1
#22 Oma_Duck
30.10.11, 11:14
@varicen: Bist Du sicher, dass Du mich richtig verstanden hast? Sollte sich Dein Appetit auf Hefekuchen etc. tatsächlich immer nur dann melden, wenn die Spülmaschine voll ist?
Oder umgekehrt: "Würde ja gern backen, aber die Spülmaschine ist noch nicht voll"?
#23
5.11.11, 11:49
Timing ist halt alles, Oma Duck :-))
#24
5.11.11, 12:50
@Oma_Duck: Paßt eigentlich immer, den Hefekuchen gibts meistens am Sonntag. Wenn ich abends nach Hause komme brauche ich mein Bett selber und kann es mir nicht mit einer Teigschüssel teilen. Und die Spülmaschine stelle ich auch nur an, wenn ich zu Hause bin.

Vorsicht ist die Mutter der Porzellenkiste ;)
#25
20.2.12, 17:23
Im Winter mache ich es wie meine Mutter es schon gemacht hat: Schüssel mit Hefeteig abdecken (sauberes Geschirrtuch nehmen) und auf die Heizung stellen, die läuft im November sowieso. Kostet keine zusätzliche Energie.
#26
20.2.12, 17:35
November?! Hat der Kommentar so lange auf die Freigabe warten müssen?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen