Waschpulver besser als flüssiges Waschmittel

Waschpulver ist umweltfreundlicher, da flüssige Waschmittel aufgrund der fehlenden Wasserenthärter mehr Tenside enthalten.

Waschpulver ist besser als flüssiges Waschmittel, da im Pulver Wasserenthärter enthalten sind, die es nur in fester Form gibt und deshalb nicht in flüssigem Waschmittel enthalten sind.

Dadurch werden weniger Tenside benötigt. Die Folge:

Waschpulver ist umweltfreundlicher, da flüssige Waschmittel aufgrund der fehlenden Wasserenthärter mehr Tenside enthalten.

Wenn aber Waschpulverflecken auf der gewaschenen Kleidung nach dem Waschen zu sehen sind, dann ist es evtl. sinnvoll flüssiges Waschmittel zu benutzen (aber vorher ausklopfen probieren. Wenn die Waschmaschine einen "Wasser plus"-Knopf hat, ebenfalls einschalten).

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Dunkle Wäsche - Flüssigwaschmittel
Nächster Tipp
Spülmaschinentabs selber machen
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

2,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
110 Kommentare

Tipp online aufrufen