Rezept: Koreanischer Pfannkuchen mit Meeresfrüchten

Auch in Korea gibt es Pfannkuchen. Hier eine leckere Variante, der Meeresfrüchte- Pfannkuchen.

Er wird mit Sojasauce serviert.

Zutaten:

Pfannkuchenteig vorbereiten
6 Garnelen (gepult)
10 Muscheln (ohne Schale)
100 g Weißkohl
1 kleine Zuccini
1/2 Paprika
Sojasauce

Zubereitung:

Pfannkuchenteig, Gemüse und die Meeresfrüchte zusammenrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Pfannkuchenteig backen und mehrmals wenden, damit der Pfannkuchen auch innen gut gurchgebacken ist.

Pfannkuchen auf die Teller anrichten und mit Sojasauce würzen.

Guten Appetit!

Von engelmetatron
 
Eingestellt am 8.11.2010, 14:02 Uhr
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von 2 Stimmen

Kommentar schreiben

Anzeigen
Kommentare (4):
#1 Die_Nachtelfe
9.11.10, 06:20 Uhr

erinnert mich ein wenig an japanisches Okonomiyaki, ich glaub das Rezept wird mal ausprobiert


#2 BeaSonne
9.11.10, 20:44 Uhr

auf italienisch > frittata ;)

-1
#3 Die_Nachtelfe
9.11.10, 23:54 Uhr

@BeaSonne: nö, fritata ist doch eher Ommelet-artig, also mit sehr viel Ei, und das hier ist ja eher ein "normaler" Pfannekuchen mit deftigen Sachen drin. Okonomiyaki (die japanische Entsprechung) wird meist eher mit Pizza oder so verglichen.

+1
Clio
#4 Clio
14.3.12, 23:14 Uhr

so etwas habe ich noch nie gegessen,danke fuer das Rezept

+1

Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.
Dieser Tipp hat noch kein Bild: Fotografiere diesen Tipp, lade das Bild hier hoch und du hast jeden Monat die Chance einen von zwei 10€-Amazon-Gutscheinen zu gewinnen! Mehr...
Wir suchen zusammen mit Henkel Lifetimes 111 Produkttester für über
600 Produkte!
Bist du bereit?