Bärlauchaufstrich mit Schafskäse

Bärlauchaufstrich mit Schafskäse
Fertig in 

Ich hatte mir Schafskäse & Joghurt im türkischen Supermarkt gekauft. Einen Teil von dem Schafskäse nahm ich für einen gemischten Salat. Die anderen Teil wollte ich nicht so liegen lassen. Da Bärlauch noch im Garten war, entschloss ich mich dazu, einen Bärlauchaufstrich daraus zu machen.

Zutaten

4 Portionen
  • 10 Blätter frischer Bärlauch aus dem Garten
  • 200 g türkischer Joghurt
  • 200 g Schafskäse aus türkischem Supermarkt
  • 1 TL neutrales Öl
  • 1 Prise(n) Gourmet Pfeffer

Küchenutensilien

  • Zauberstab oder Küchenmaschine
  • Schälchen
  • Messer

Bärlauchcreme selber machen – so geht's 

Vorbereiten

  1. Gepflückten Bärlauch aus dem Garten waschen, abtrocknen und die Stiele mit einem Messer entfernen.
  2. Klein schneiden und in ein hohes Gefäß geben.
  3. Da wir den Schafskäse nicht so salzig mögen, lege ich ihn immer vorher in Wasser ein. Dadurch wird er immer etwas milder. 

Bärlauchaufstrich zubereiten

  1. Mit einem Zauberstab oder Küchenmaschine den Bärlauch pürieren.
  2. Abgemessenen Joghurt zufügen, ebenfalls pürieren.
  3. Schafskäse mit sauberen Fingern zerbröseln, zufügen und weiter pürieren.
  4. Neutrales Öl unterheben und mit Gourmet Pfeffer abschmecken.
  5. Nun das Ganze in ein kleines Schälchen umfüllen.

Alternative Verwendung als Dip etc.

  • Diese leckere Bärlauchcreme kann man zum Frühstück verwenden, mit frisch gebackenen Brötchen oder Brot servieren.
  • Man kann sie auch beim Grillen als Bärlauchdip verwenden.
  • Dazu passen Möhren, Gurke, Paprika oder Kohlrabi.
  • Eine weitere Möglichkeit ist zum Beispiel, den Bärlauchaufstrich mit Schafskäse zum Überbacken von Fleisch oder Gemüse zu nutzen.
  • Als Sauce oder für eine Suppe verwenden.
  • Zu frisch gebackenem Fladenbrot oder Kurzgebratenem, Gegrillten nehmen.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Mediterraner Dip
Nächstes Rezept
Ananas-Philadelphia-Dip
Profilbild
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
6 Kommentare

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!