Ein leckerer Kuchen-Klassiker mit Vanillecreme verführt zum sofortigen Genuss! Nach diesem Bienenstich werdet ihr eure Finger lecken!

Bienenstich mit Vanillecreme

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Das ist unser Liebingskuchen mit Pudding

12 Stück

Für den Teig:
400 g Mehl, 1-2 Würfel Hefe, 230 lauwarme Milch, 50 g Zucker, 1 Prise Salz, 1 Ei, 100 g Butter und Fett für die Form

Für den Belag:
75 g Butter, 50 g Zucker, 50 g Honig, 2 EL Schlagsahne, 100 g Mandelblättchen.

Für die Füllung:
1 Vanilleschote, 1 Pk. Vanille-Puddingpulver, 50 g Puderzucker, 200 g weiche Butter

Zubereitung:
Mehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Mulde drücken. Hefe hinein bröckeln und mit 50 ml Milch, 1 EL Zucker und etwas Mehl vom Rand verrühren. Zugedeckt an einem warmen Ort 20 Minuten gehen lassen.

Vorteig, übrigen Zucker, Ei, Butter, restliche Milch und 1 Prise Salz mit dem Mehl zu einem glatten Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 30 Minuten ruhen lassen.

auf 180 Grad (Umluft: 160 Grad) vorheizen. Für den Belag Butter mit Zucker, Honig und Sahne aufkochen. Mandelblättchen unterrühren, die Masse abkühlen lassen.

Teig in der gefetteten Springform verteilen, mit einer Gabel einstechen. Mandelbelag darauf verteilen. Im Ofen ca. 35 Minuten backen. Kuchen aus der Form nehmen, abkühlen lassen.

Kuchen waagerecht durchschneiden. Die Vanilleschote längs aufschneiden, Mark auskratzen. Pudding nach Packungsangabe mit Mark und Schote zubereiten. Schote entfernen. Pudding abkühlen lassen, bis er lauwarm ist, esslöffelweise weiche Butter unterrühren. Einen Tortenring um den Kuchteil legen, Vanillemasse darauf verteilen. Obere Platte darauf legen. Torte 3-4 Std. zum Festwerden kalt stellen (nicht länger, da sonst der Hefeteig trocken wird). Evtl. mit Puderzucker überstäuben.

Da bin ich ganz wech und meine lieben auch...

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

14 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter