Eierlikörtassenkuchen

Jetzt bewerten:
3,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mutti (oder Vati) haben sich zum Kaffee angemeldet und ihr wollt einen leckeren Kuchen servieren? Nichts einfacher als das:

5 Eier mit 2 Tassen Zucker verrühren, 1 Tasse Öl, 1 Tasse Eierlikör, 3 Tassen Mehl, 1/2 Päckchen Backpulver und einen Schuss Mineralwasser dazugeben. Alles glatt rühren und in einer runden Backform ca. 50 Minuten bei 150°C backen. Man kann statt des Eierliköre auch Apfelsaft oder Fanta verwenden. Super einfach und super lecker!

Noch ein Tipp: Die Backform vorher mit etwas Fett ausstreichen und Zucker einrieseln lassen. Dann klebt auch nichts fest!

Von
Eingestellt am

Produktempfehlungen

FabQuality Premium Gemüse Spiralschneider Spirelli…
FabQuality Premium Gemüse Spiralschneider Spirelli…
16,99 €
Jetzt kaufen bei
KAISER 24er Mini-Muffinform 38 x 27 cm Creativ seh…
KAISER 24er Mini-Muffinform 38 x 27 cm Creativ seh…
12,95 € 8,49 €
Jetzt kaufen bei
KAISER Gourmet-Backform-Set 4-teilig Gourmet
KAISER Gourmet-Backform-Set 4-teilig Gourmet
19,95 € 13,90 €
Jetzt kaufen bei
Mehr Bestseller


6 Kommentare


#1 NanEnia
3.9.06, 14:06
Ich kenn das tatsächlich als Fanta-Kuchen.
Ist echt lecker!
#2 Frank
27.10.06, 21:33
Der Kuchen mit Amarula anstatt Eierlikör war ein voller erfolg.
#3 Dorina
7.9.07, 10:29
Die Rezepte sind einfach Super!
#4 T@nja
13.11.07, 22:37
Mmmh...Kuchen ist total lecker geworden.Nur zu empfehlen!!
#5 Kirsten
3.4.08, 18:28
Der Kuchen klingt super. Wird nachgebacken!
#6 Manu
12.4.09, 12:49
Absolut Klasse! Zu Ostern genau das richtige und wirklich "gelingsicher"!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen