Eierpfannkuchen mit Möhrchenfüllung

Leckerer mit Möhrchen-Sahne-Mischung gefüllter Pfannkuchen. Koche das Rezept nach.
6

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Pfannkuchen mit Möhrchenfüllung: Ein schönes Rezept, das leicht zuzubereiten ist, lecker schmeckt und für das man die Zutaten meist schon zuhause hat. 

Zutaten

Pfannkuchen:

  • ca. 300 g Mehl
  • 3 Eier
  • ca. 250 ml Milch
  • 2 EL Öl
  • 1 TL Salz

Möhrchenfüllung:

  • 1 Zwiebel mittelgroß
  • ca. 200 - 250 g Möhrchen (in Scheiben gerädelt)
  • Gewürze nach Geschmack (Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence, Bohnenkraut)
  • 100 ml Sahne

Zubereitung

Pfannkuchen: Die Zutaten für die Pfannkuchen mit dem Handrührgerät gut rühren, so dass er flüssig ist, aber nicht zu dünn. Ist euer Teig zu dick, gebt noch etwas Milch hinzu, sollte er zu dünnflüssig geraten sein, dann noch etwas Mehl hinzufügen. Man kann das nicht ganz genau sagen, denn das hängt auch davon ab, wie groß oder klein eure Eier sind.

Eine mit etwas Öl erhitzen und ca. eine Schöpfkelle voll Teig einfügen, dann sehr schnell die Pfanne hin und her schwenken, damit sich der Teig gut und gleichmäßig in der Pfanne verteilt. Sobald die Oberseite leicht trocken wird und unten der Pfannkuchen goldgelb gebacken ist, wendet man schnell mit einem Pfannenwender. Ich gebe dann meist noch einen kleinen Schluck Öl nach, indem ich an einer Stelle mit dem Pfannenwender den Pfannkuchen etwas anhebe. Dann schiebe ich den Pfannkuchen vorsichtig durch die Pfanne so, dass unten dann überall etwas Öl ist. Eventuell müsst ihr eure Temperatur etwas reduzieren, damit sie nicht schwarz werden.

Möhrchenfüllung: Zwiebel in kleine Zwiebelwürfelchen schneiden und in einer kleinen Pfanne mit den Möhrchen (in Scheiben gerädelt) in Butter erhitzen, mit Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence und Bohnenkraut würzen. Das Ganze lasse ich dann mit Sahne köcheln und etwas einreduzieren (eindicken).

Pfannkuchen füllen: Dazu könnt ihr auf den Bildern relativ gut sehen, wie ich meine Pfannkuchen fülle, auf den einen Teil (ca. die Hälfte) gebe ich von der Füllung, dann schlage ich die Seiten ein und rolle den Pfannkuchen auf.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Gemüse-Schmarren mit Paprika und Zucchini
Nächstes Rezept
Schwäbische Linsen mit Spätzle und Saitenwürstchen
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Gefüllter Pfannkuchen mit Apfel und Speck
Gefüllter Pfannkuchen mit Apfel und Speck
8 0
Ein pikanter und ein süßer Pfannkuchen
Ein pikanter und ein süßer Pfannkuchen
57 26
Möhrengemüse mal anders
10 5
14 Kommentare

Rezept online aufrufen