Erdbeer Trifle

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für den Bisquit des Erdbeer Trifle's muss man

  • 2 Eier schaumig rühren
  • 4 EL Zucker dazu - rühren
  • 4 EL Mehl und 1 Messerspitze Backpulver unterziehen

In eine Springform - Butterbrotpapier auf dem Boden, Ränder nicht fetten! - füllen und bei 180° etwa 20 Minuten backen, auskühlen lassen.

Für die Creme

  • 1 Päckchen Vanillepudding mit 2-3 EL Zucker mischen, von 500 ml Erdbeersekt etwas abnehmen und das Puddingpulver damit abrühren, den Rest erhitzen.
  • Wenn der Erdbeersekt kocht, das Puddingpulver einrühren, aufkochen lassen, vom Herd nehmen. Gleich einen ganz normalen Joghurt 3.5%, einrühren.

Nun gehts ans Schichten

  1. In ein Glas kommt zuunterst eine Lage von dem Bisquit. Den beträufelt man, nicht zu zaghaft, mit etwas Likör oder Sirup. Welchen Likör? Himbeerlikör passt z.B. Welcher Sirup? Hollerblütensirup oder Himbeersirup...
  2. Da drauf kommen ein paar EL von der Creme und nun frische Erdbeeren. 
  3. Dann wieder Bisquit, Likör oder Sirup, Creme, Beeren.
  4. Abschließend mit Creme und obendrauf noch ein paar Schokoladeflocken und ein bissl Sahne - fertig ist das Erdbeer Trifle - wunderbar!

Tipp

Durchziehen lassen, ruhig über Nacht und es geht auch mit Prosecco oder normalem Sekt oder auch Limo.

Fragen? Na, dann fragt!

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1
25.6.12, 10:27
Ein richtig tolles Rezept .... Vielen dank dafür. Hmmmm Alleine beim lesen läuft einem das Wasser im Mund zusammen - wird mit Freunden ausprobiert ...
#2
25.6.12, 14:44
Wenn ich also richtig gelesen habe: 1 Päckchen "Vanillepudding zum kochen"...?
#3
25.6.12, 16:33
...ja, den ganz normalen, einfachen Pudding zum kochen.
Nur anstatt der Milch, den Sekt und etwas mehr Zucker.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen