Kohlrouladen

Extra lecker: Kohl- und Röstaromen in den Kohlrouladen

Voriger Tipp Nächster Tipp
19×
Jetzt bewerten:
4,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Am liebsten an den Kohlrouladen habe ich den Geschmack vom lecker braun geschmorten Kohl. Oma hat um "meine" Rouladen immer eine Extralage gewickelt. Das mache ich immer noch, aber noch besser schmeckt es mir so:

Die kleinen Kohlblätter schneide ich in Streifen und brate sie in einem Extratopf in etwas Fett unter sanftem Rühren schön (dunkel-)braun. Nachdem sie auf händefreundliche Temperatur abgekühlt sind, mische ich sie unter die ansonsten klassische Hackmasse (Mischhack, Ei, Senf, Zwiebeln, Pfeffer, Salz, Paprika, Majoran, Kümmel eingeweichtes Brötchen), mit der ich die Rouladen fülle. Macht das Ganze auch noch lockerer und schmeckt riesig.

Ach so, ich bevorzuge übrigens Wirsing, aber für das Prinzip ist es egal! Probiert's mal! Guten Appetit!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

17 Kommentare

Emojis einfügen

Ähnliche Tipps

Fruchtfolge und Mischkultur im Garten

Fruchtfolge und Mischkultur im Garten

14 7
Kohlrouladen

Kohlrouladen

119 3

Kohlroulade mit Tomatensahnesauce

15 5
Kohlrouladen mit Jaromakohl

Kohlrouladen mit Jaromakohl

10 15

Beilage: Knuspriger Kohl vom Backblech

8 4
Faulenzer-Kohlrouladen-Topf

Faulenzer-Kohlrouladen-Topf

22 10
Murmeltiers Weißkohl-Salat

Murmeltiers Weißkohl-Salat

15 16

Lachsfilets auf scharfem Kohl

8 2

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti