Kartoffelsalat mit Speck, Brühe und Mayo à la Uschi

Fertig in 
Nährwerte pro Portion
Proteine:25 g
Kohlenhydrate:53 g
Fette:32 g
Kalorien:603 kcal
Zu den Zutaten
Kartoffelsalat mit Speck und Mayo
8

Kartoffelsalat mit Mayo oder Brühe? Warum nicht beides? Dieses Rezept vereint zwei Varianten des beliebten Beilagen-Klassikers. 

Zutaten

2 Portionen
  • 5 Kartoffeln
  • 1 große saure Gurke
  • 1 m.-große gekochte Karotte
  • 1 m.-große fein gehackte Zwiebel
  • 2 große gekochte Eier
  • 3 Halm(e) gehackten frischen Schnittlauch
  • 2 Halm(e) gehackten frischen Petersilie
  • 1 Apfel
  • 50 ml heiße Fleischbrühe
  • 4 EL Mayonnaise
  • 1 EL Essig
  • 20 g fetten geräucherten Speck
  • 4 Prise(n) Salz und Pfeffer
Video-Empfehlung:

Zubereitung

Eine , einen Kartoffeldämpfer, ein scharfes Messer, einen scharfen Hobel, eine Schüssel, Löffel und ein Brett bereitlegen.

  1. Kartoffeln mit Karotte dämpfen. 
  2. Beide pellen und etwas auskühlen lassen. 
  3. Die Kartoffel auf dem Hobel in dünne Scheiben hobeln.
  4. Gurke, Karotte, Apfel, Zwiebel und die Eier in kleine feine Würfel schneiden. Zu den Kartoffeln geben.
  5. Speck in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne langsam aus braten lassen.
  6. Fleischbrühe oder (Brühwürfel) erhitzen und Schluck für Schluck unter die Kartoffeln gießen, so viel wie die Masse aufnehmen kann.
  7. Die Mayonnaise löffelweise einarbeiten. Kann sein, dass man nicht alles braucht. 
  8. Vorsichtig mischen, den ausgelassenen Speck vorsichtig unterheben. Mit einem milden Essig, etwas Gurkenwasser, Salz und Pfeffer aus der Mühle abschmecken.  
  9. Zuletzt kommt der in Röllchen geschnittener Schnittlauch und die Petersilie dazu. 
  10. Er sollte etwas durchziehen können, dafür bitte abdecken.

Dazu gab es panierte Putenschnitzelchen.

Tipp: Wer seine Mayonnaise selber machen möchte, dem sei das Rezept Mayonnaise in zehn Sekunden selber machen wärmstens empfohlen.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Schwäbischer Kartoffelsalat
Nächstes Rezept
Kartoffelsalat mit Fleischwurst und Apfel
Profilbild
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Vergib ein bis fünf Sterne:

4,6 von 5 Sternen,
50 Kommentare

Das ist wirklich ein Uschisalat. Ich mache meinen so ähnlich, nur vermische ich die selbstgemachte Mayonnaise mit Essigwasser. Eier und Gurkerl sind so gut in dem Salat. Wir lieben ihn. Auch die Rindssuppe ist ein Muss. Danke für den Tipp mit dem Speck, das wird befolgt. Liebe Grüße aus dem leicht verschneiten Niederösterreich, Uschi
Wow ❤ Liebe Uschi bitte eine Portion rüberschicken! LG Petra
@fahrradmaus danke dir lg.Uschi

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!