Nussburger - sehr lecker - ein vegetarisches Gedicht

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Heut gibt es Burger mal mit Nuss, die sind ein wirklicher Genuss und schmecken Eltern, Kindern, Trollen, sofern die sie probieren wollen.

Man mahlt ne Handvoll Mandeln klein, so 100 Gramm, die sollen's sein, auch Erdnusskerne, leicht gesalzen, tun wir zu feiner Krume walzen, wir hacken eine Zwiebel fein, tun Ingwer, Knofi, Salz hinein, vermischen dies mit Haferflocken mit ganzem Ei, dies hilft beim Stocken.

Und will man heut den Burger scharf, dann nimmt man Chili nach Bedarf, dies alles wird nun gut gemischt, geformt, gebraten, aufgetischt, sehr lecker schmeckt dazu Tomate, vermengt mit Gurke zum Salate.

Das Dichten hat mir Spaß gemacht, vielleicht habt ihr ja auch gelacht, jetzt füg ich das Rezept noch an, dass jeder danach kochen kann.

Man braucht für 4 - 6 Nussburger

  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 50 g gemahlene, gesalzene Erdnüsse
  • 250 g Haferflocken
  • 1 Ei
  • 1 gehackte Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 gehackte Chilischote
  • 1 TL Salz und etwas Pfeffer
  • 1 Stück geschälten Ingwer, etwa 1 cm, gehackt
  • evtl. ein paar Löffel Semmelbrösel
  • Öl zum Braten

So geht es

Aus den angegebenen Zutaten formt man kleine Burger - bzw. Bratlinge. Diese werden auf kleiner Hitze braun gebraten und sofort serviert.

Sollte der Nussteig zu weich sein, fügt man noch 2, 3 EL Semmelbrösel hinzu.

Dazu bereitet man einen Salat aus Gurke, Tomate in einer Sauce aus

  • 3 EL Öl
  • 1 EL Essig
  • 1/2 TL Senf
  • 1 TL Salz
  • etwas Pfeffer
  • 1 Prise Zucker
Von
Eingestellt am
Themen: Burger

8 Kommentare


#1 hungerhaken
15.5.12, 23:42
Wird am nächsten freien Tag ausprobiert! Mal was ganz anderes, super Idee! Und das Gedicht: Dein Talent möchte ich haben!!!
#2
16.5.12, 07:01
gefällt mir

Gedicht und Rezept! Herzlichen Dank
#3
16.5.12, 08:50
Toll! Und mal anders als üblich. Sowohl das Rezept wie auch der Tipp sind ein "Gedicht"!
#4
16.5.12, 08:59
Super Gedicht, klasse geschrieben!
Rezept klingt nicht so nachdem, was ich essen würde, aber ist mal was anderes. Toll. Volle Punktzahl.
#5
16.5.12, 20:17
Habe ganz lange darauf gewartet, ein Rezept in Versform was sich reimt...Nach Deinen Champignons-Klösschen kam doch nicht noch ein so tolles Rezept ? Oder ??? habe ich was verpasst ???
Danke für ein schönes Rezept mit Reim !!!!!!
Immer wieder gern .... Was macht das Buch dazu ???
Ich finde es toll !!!!!
#6
16.5.12, 22:08
Vielen Dank euch allen für die gute Bewertung ! Und ich freue mich sehr, dass euch mein Hobby, das Dichten, gefällt.

Hallo Anglerin, ich wäre total glücklich, wenn jemand aus meinen Rezept-Gedichten ein Buch machen möchte. Aber es gibt sooo viele Kochbücher - da hat man nur ganz schwer eine Chance !
LG Ellaberta
#7 jojoxy
22.5.12, 15:46
alle daumen nach oben... was für ein süßes gedicht und ein gedicht ist auch der burger! hab ich glatt zu mittag ausprobiert und er ist lecker geworden!
1
#8 Oma_Duck
22.5.12, 16:58
Bin ich auch zugetan der Fleischeslust -
Diese Burger könnten mich den Frust
Vergessen lassen, den mir sonst Buletten
bereitet haben, die ganz frei von Fleisch und Fetten.

Und schmecken sie mir nicht, ist's kein Malheur
Dann spül ich eben nach mit Kirschlikör.
Doch schmecken sie, vermeld ich es mit neuen Reimen
Ganz ehrlich, denn ich muss nicht schleimen!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen