Süßer Hackbraten

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hackbraten vorbereiten wie immer: Ei, Paniermehl, Gewürze, Zwiebeln würfeln und alles gut vermengen. Nun noch etwas Backobst kleinschneiden und mit dazu geben. Wie immer gut von allen Seiten anbraten, die restlichen Backobststücke und Wasser hinzufügen und mit etwas flüssigem Honig übergießen. Nun "köcheln lassen bis der Braten gar ist. Lecker schmeckt Rotkohl dazu und Kartoffeln oder Knödel.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen
Themen: Hackbraten

1 Kommentar


#1 Chriju
2.2.12, 20:50
hmmm, da läuft mir glatt das Wasser im Mund zusammen.
Ist eine gute Idee und wird ganz bald ausprobiert!
Danke :-) Chriju

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir haben 300 Produkttester ausgesucht, die acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!