Mit Käse überbackene Bratfisch- und Gemüsereste
4

Überbackene Gemüse- und Bratfischreste

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Es kommt schon mal vor, dass von allem, was es zuvor zu Essen gab, nur wenig übrig bleibt und die Reste nicht mehr für eine komplette Mahlzeit reichen. 

So erging es mir letztens mit einigen Stücken Bratfisch (oder auch Fischstäbchen) und verschiedenen Sorten Gemüse wie

Ich habe das Gemüse am Rand entlang in einer backofenfesten Form aufgestellt, abwechselnd Brokkoli, Fisch, Paprika, Chicoree. Danach mit etwas Salz und Pfeffer würzen, einige Kleckse Kräuterfrischkäse dazugeben und Käse darüber hobeln oder mit Pizzakäse belegen.

Im Backofen oder in der Mikrowelle so lange überbacken, bis der Käse geschmolzen ist. Aus wenigen Resten ergab sich so ein leichtes und schnelles Abendessen.

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


2
#1
21.1.16, 19:18
Das hört sich sehr gut an. Ich würde das aber durcheinandermischen, dann Käse drüber und überbacken. Geht noch schneller!!
3
#2
21.1.16, 20:31
Das hört sich gut an und sieht auch lecker aus, gerade weil das Gemüse so angeordnet ist.
Da ich selten Fische esse, würde ich es dann mit Fleisch machen, geht bestimmt auch.
1
#3
21.1.16, 21:57
Das kann man mit allen Essensresten machen, egal, ob Fisch oder Fleisch!
Guter Tip, denn so können auch kleine Reste noch gut verwertet werden.
1
#4
21.1.16, 22:15
Mach ich oft mit Hähnchenbrustfiles aber auch mal ohne Fisch oder Fleischreste .
Jedenfalls ist das ein sehr guter Tipp und prima Gemüsesorten die du angegeben hast in deinem Tipp.
#5 comandchero
23.1.16, 14:12
Von mir 5 Sterne für dieses schnelle, gesunde Rezept. Wie oft hat man Gemüsereste oder Fleisch-/Fischreste übrig und weiß nicht, wie man es verarbeiten soll. Die Variante mit dem Frischkäse und dem Überbacken finde ich toll und kann mir auch gut vorstellen, dass das gut schmeckt.
#6
23.1.16, 14:20
*vordenKopfschlag* ... auf die einfachsten Dinge kommt man halt nicht immer alleine. Da braucht es einen Tipp von außen, damit man drauf kommt. Wird gemerkt und vermutlich morgen schon umgesetzt :-D

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen