Weltbeste Hackfleischpizza

Voriger Tipp Nächster Tipp
12×
Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten

  • 500g Gemischtes Hack
  • Salz
  • Pfeffer
  • Tandoori
  • 1 Zwiebel
  • oder was ihr sonst noch wollt
  • 1 Dose Tomaten, fein gehackt in Tomatensaft
  • 1 Zucchini
  • Egerlinge (braune Champignons)
  • 1 Paket Speck
  • 1 Tüte geraspelten Käse

Zubereitung

Das Hachfleisch würzen als ob ihr Frikadellen machen wollt. Aber ohne Zwiebeln. Das Hack als Fladen in eine Fettpfanne für den Ofen geben. Vorher Backpapier in die Form geben. Die Tomaten würzen mit Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum, Koblauch und was euch sonst noch schmeckt. Ich gebe immer etwas Zucker an die Tomaten, dann schmecken sie noch besser. Die gewürzten Tomaten auf dem Hack verteilen und wie eine Pizza mit den Zwiebeln, der Zucchini, den Pilzen und dem Speck belegen. Zum Schluss den Käse darüber streuen und bei 200°C etwa 20 min backen.

Das Ganze ist entstanden, weil ich Diabetes habe und den Teig der Pizza eigentlich nicht essen soll, aber ich liebe nunmal Pizza und so kann ich sie auch essen. Und meine Familie liebt die Pizza so. Bei uns reicht das Rezept so für zwei Leute.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

12 Kommentare

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti