Weltbeste Hackfleischpizza

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten

  • 500g Gemischtes Hack
  • Salz
  • Pfeffer
  • Tandoori
  • 1 Zwiebel
  • oder was ihr sonst noch wollt
  • 1 Dose Tomaten, fein gehackt in Tomatensaft
  • 1 Zucchini
  • Egerlinge (braune Champignons)
  • 1 Paket Speck
  • 1 Tüte geraspelten Käse

Zubereitung

Das Hachfleisch würzen als ob ihr Frikadellen machen wollt. Aber ohne Zwiebeln. Das Hack als Fladen in eine Fettpfanne für den Ofen geben. Vorher Backpapier in die Form geben. Die Tomaten würzen mit Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum, Koblauch und was euch sonst noch schmeckt. Ich gebe immer etwas Zucker an die Tomaten, dann schmecken sie noch besser. Die gewürzten Tomaten auf dem Hack verteilen und wie eine Pizza mit den Zwiebeln, der Zucchini, den Pilzen und dem Speck belegen. Zum Schluss den Käse darüber streuen und bei 200°C etwa 20 min backen.

Das Ganze ist entstanden, weil ich Diabetes habe und den Teig der Pizza eigentlich nicht essen soll, aber ich liebe nunmal Pizza und so kann ich sie auch essen. Und meine Familie liebt die Pizza so. Bei uns reicht das Rezept so für zwei Leute.

Von
Eingestellt am

12 Kommentare


#1
11.6.10, 19:32
Bist mir leider zuvorgekommen!!!(Heul) Aber freu mich darüber!!! Ist wirklich lecker!! Ich geh nur bei und mach erst den Käse auf das Hack und dann die restlichen Zutaten. Aber noch ein Tipp! Lass den fertigen geriebenen Käse weg!Das ist kein echter Käse! Hol ihn Dir lieber im Stück an der Käsetheke und reib ihn selbst!! Mit frisch geriebenem Parmesan ist das der Hammer!!!
#2
11.6.10, 20:53
Nicht jeder fertig geriebene Käse ist Analog-Käse.

Ach, gutes Rezept übrigens.
#3 Mamamutti
11.6.10, 20:58
Hallo Alandra.
Tolles Rezept.Super.
Aber bitte was ist Tandoori
#4 Hoschi
11.6.10, 21:35
Für Mamamutti: http://de.wikipedia.org/wiki/Tandoori

DAS ist ja mal ein MÄNNER-PIZZA: Viel Fleisch, für die Gesundheit das Gemüse und als Krönung der Käse. GEIL!!! werde ich am WE gleich ausprobieren.
#5
11.6.10, 22:13
Klasse, mal was anderes. Danke dir.

Ich möchte aber auch gerne wissen, was Tandoori ist?

Lass Mamamutti und mich nicht dumm sterben.
#6
11.6.10, 22:42
@Eifelgold: Tandoori ist ein Indische Gewürzmischung die gibt es im Asialaden kostet so um die 1,50 €.
#7
11.6.10, 22:43
Tanduri (Hindi, f., त॑न्दूरी, Tandūrī, engl.: Tandoori, "im Ofen zubereitetes Gericht")

Ein Tandur ist ein indischer zylindrischer Holzkohleofen, Tanduri ist die adjektive Form. Das Aussehen kann als Fass ohne Deckel beschrieben werden, in dem das Essen über Holzkohle gehängt wird. Dieser Ofen wird zum Kochen einiger ostindischer Gerichte wie zum Beispiel Tanduri-Hühnchen (aus dem Punjab) benötigt. Es kommt ursprünglich aus Indien und wird auch in anderen Teilen Südostasiens verwendet.

Heute wird das Wort Tanduri auch häufig für eine indische Gewürzmischung (Tanduri Masala) benutzt, die etwa zu gleichen Anteilen aus gemörsertem Kreuzkümmel, Koriander, rotem Cayennepfeffer und einigen Tropfen roter Speisefarbe besteht. Die Marinade besteht zusätzlich aus Joghurt, Knoblauch, Zwiebeln, Ingwer, Salz und Zitronensaft.
Quelle(n):
www.wikipedia.de
#8
11.6.10, 23:04
Kommt an den Teig kein Ei?
Und wie groß bzw. wie hoch (ca.) ist denn der Fladen?
Das klingt sehr, sehr lecker!
#9
12.6.10, 08:15
@123stpo456:
500 gr. Hack? Kommt auf die Dicke an, die du haben möchtest.
Ich kann mir da so 27 cm im Durchmesser vorstellen.
#10
24.8.13, 17:52
Ich hoffe ja bei Diabetes für zwei Personen ,gibt es einmal im Jahr, ansonsten bei den Fettanteilen Hackfleisch, 1 Tüte Speck und eine Tüte geraspelten Käse macht der Teig der ja fehlt bestimmt wenn er da wäre auch nichts mehr aus. Wie kann man das sein Körper nur antun, ein gesunden Arbeiter tut das bestimmt nicht so weh. Es kann aber auch sein es wurde im Jahr nur einmal gemacht, dann wären es ja bis jetzt nur drei.
-1
#11
24.8.13, 18:07
@Naschi07: ich denke mal, #Alandra wird bei diesem Gericht sicher kein Rechenexempel gestartet haben.
Sie hat ja auch geschrieben, da sie Diabetikerin ist und gerne Pizza isst, aber den Teig der Pizza nicht essen sollte, so ist dieses Gericht entstanden.
Von den Zutaten her, kann ich es mir sehr gut vorstellen, dass es gut schmeckt. Sie wird diese Pizza ganz sicher auch nicht jeden Tag essen.
Wie zu lesen ist, wurden der Tipp und die Kommentare von 3 Jahren geschrieben, warum nun dein Kommentar?
Hattest du denn Langeweile?
#12 Dora
24.8.13, 19:14
So ähnlich mache ich meine "Mafia-Torte". Die ist auch sehr lecker und von allen begehrt.

Ich denke auch, dass die Pizza mit den genannten Zutaten für mehr als zwei Personen reicht.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen