Norddeutscher Kartoffelsalat

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Man benötigt:

  • 1 kg Kartoffeln
  • 5 Eier
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 Becher Fleischsalat
  • 1 Tomate
  • außerdem: Essig & Öl, Salz & Pfeffer, Senf, Zitronensaft,
  • Zucker, etwas Petersilie

Zubereitung

Die Kartoffeln zu Pellkartoffeln dünsten, und wenn sie gar sind, abpellen, in Scheiben schneiden und zusammen mit der in feine Würfel geschnittenen Zwiebel in eine große Schüssel geben. Etwas Öl und Essig dazugeben und einige Minuten ziehen lassen.

Zwischenzeitlich werden 4 Eier hartgekocht und anschließend von der Schale befreit. Zwei Eier werden in kleine Würfel geschnitten und unter die Kartoffel-Zwiebel Masse gehoben. Nun gibt man einfach den Becher Fleischsalat dazu. Als nächstes muss man eine Mayonaise zubereiten: Ein rohes Ei, etwas Salz und Pfeffer, einen Teelöffel Senf, und einen Esslöffel Zitronensaft in eine schmale, hohe Schüssel geben, und mit dem Püreestab ordentlich vermengen. Beim Pürieren so lange langsam Öl hinzugeben, bis sich eine cremige Mayonaise gebildet hat. Diese Mayonaise nun zum Kartoffelsalat geben - und alles vorsichtig vermengen.

Die zwei verbliebenen Eier der Länge nach durchschneiden und die vier Hälften nun auf rundum auf dem Salat anordnen. Die Tomate vierteln und zwischen die Eier anordnen. Petersilie kleinschneiden und über den Salat streuen.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

12 Kommentare

Emojis einfĂŒgen