Norddeutscher Kartoffelsalat

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Man benötigt

  • 1 kg Kartoffeln
  • 5 Eier
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 1 Becher Fleischsalat
  • 1 Tomate
  • außerdem: Essig & Öl, Salz & Pfeffer, Senf, Zitronensaft,
  • Zucker, etwas Petersilie

Zubereitung

Die Kartoffeln zu Pellkartoffeln dünsten, und wenn sie gar sind, abpellen, in Scheiben schneiden und zusammen mit der in feine Würfel geschnittenen Zwiebel in eine große Schüssel geben. Etwas Öl und Essig dazugeben und einige Minuten ziehen lassen.

Zwischenzeitlich werden 4 Eier hartgekocht und anschließend von der Schale befreit. Zwei Eier werden in kleine Würfel geschnitten und unter die Kartoffel-Zwiebel Masse gehoben. Nun gibt man einfach den Becher Fleischsalat dazu. Als nächstes muss man eine Mayonaise zubereiten: Ein rohes Ei, etwas Salz und Pfeffer, einen Teelöffel Senf, und einen Esslöffel Zitronensaft in eine schmale, hohe Schüssel geben, und mit dem Püreestab ordentlich vermengen. Beim Pürieren so lange langsam Öl hinzugeben, bis sich eine cremige Mayonaise gebildet hat. Diese Mayonaise nun zum Kartoffelsalat geben - und alles vorsichtig vermengen.

Die zwei verbliebenen Eier der Länge nach durchschneiden und die vier Hälften nun auf rundum auf dem Salat anordnen. Die Tomate vierteln und zwischen die Eier anordnen. Petersilie kleinschneiden und über den Salat streuen.

Von
Eingestellt am

12 Kommentare


#1
30.1.07, 14:39
ich ess eh nur echt schwäbischer kartoffelsalat. denn my freundin kommt ausm norden, und dieser salat hat mir nicht geschmeckt, und ist außerdem zu kalorienreich!
#2 Hjordis
30.1.07, 17:26
Hört sich lecker an. Werd ich mal ausprobieren.
#3 Peter aus G.
30.1.07, 17:27
hört sich ganz gut an,aber was ist denn daran "norddeutsch" ?Dafür müsste doch irgendwas "fischiges" dran(Matjes z.B.) oder nicht ?
1
#4 Wollmaus
30.1.07, 19:25
Isch krisch ne Kriese!!!!
watt hat Fleischsalat in Kartoffelsalat zu tun???? Und die Majo aus einem Ei für 1 kg Kartoffeln zu machen wäre, als wenn Du eine Kaffeebohne durch 1 l Wasser schießt, und Du sagst, es ist ein Mokka!!!
Datt sacht Dir jemand, der aus Bremen kommt!!!
1
#5 Gabi
30.1.07, 20:58
@Peter aus G.: Nö, nö. Norddeutsch heißt eher, dass Salate "mayonnäsisch", also mit vieel Mayo zubereitet sind.
#6 Romy
30.1.07, 21:29
Wir Schwaben würden niemals einen Kartoffelsalat mit Fleischsalat drin essen. Ausserdem viel zu fett mit extra Mayo.
Aber wem's schmeckt - warum nicht.
#7 MEike
31.1.07, 20:00
Wollmaus,
den Kartoffelsalat mit Fleischsalat kenne ich aber schon lange aus Schleswig-Holstein. Da wäre der richtige Name dann wohl Kartoffelsalat nordelbisch? *g*
1
#8 Christoph
22.4.08, 02:50
Eher Norditalienisch. Mir ist hier in Flensburg noch nie ein Kartoffelsalat mit Fleischsalat untergekommen.
#9 Louise
7.10.08, 16:46
Der Salat schmeckt super. Ich hab ihn für einen Grillabend gemacht für 30 Leute. Superklasse....Toller Tipp!!!!
#10 elfi
20.9.09, 21:20
kartoffelsalat wird halt in verschiedenen regionen auch verschieden zubereitet. wem dieser zu fett ist, der soll ihn halt nicht essen. geschmäcker sind verschieden, das sollte jeder respektieren!
#11
28.12.09, 14:32
ach und diesen Senf musstest du jetzt hinzugeben ja Tina??? schmeckt übrigens auch ohne...
#12
28.12.09, 14:39
<--- lg

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen