Fett flecken

Ich habe mir mal eine tolle neue Snowboardjacke mit Dönersoße versaut. Waschen hat nichts gebracht. Ich habe den Fettfleck dann mit Reinigungsbenzin (aus der Apotheke) und einem weichen Stofflappen entfernen können. Einfach an einer nicht…
6
3
23.11.04 von Alex Lebensmittelflecken
Den Fettfleck auf der trockenen Kleidung großzügig mit Speisestärke bestreuen. Die Speisestärke abschütteln, da wo sich der Fleck befindet, bleibt die Stärke haften. Diese Stelle dann gut…
31
26
7.9.05 von U.Steiner Flecken auf Textilien
Fettflecken in Klamotten, z.B. durch spritzendes Fett beim Braten, können ganz leicht mit Trockenshampoo entfernt werden. Das Trockenshampoo hat die Eigenschaft, dem Material auf das es aufgesprüht wird, Fett zu entziehen. Trockenshampoo bekommt man in fast…
21
6
8.4.09 von Moni Flecken auf Textilien
Also: wenn ihr nach dem Waschen beim Bügeln noch Fettflecken entdeckt, streut Backpulver auf den Fleck, reibt es mit dem Finger kurz ein, 5-10 Sekunden warten und dann mit einer Kleiderbürste gut ausbürsten. Fleck…
35
73
9.4.10 von nettchen Flecken auf Textilien
Ich hätte da einen superguten Tipp, um Fettflecken aus Kleidern zu entfernen, ohne sie gleich zu waschen: Etwas Körperpuder auf die von Fett betroffenen Stellen geben und über Nacht liegen lassen. Am nächsten Tag den Puder…
6
5
Fettflecken auf Krawatten (Suppenspritzer usw). einfach mit Schuppenshampoo behandeln. Am besten einige Mal im kalten/lauwarmen Wasser, dann per Hand vorsichtig durchwaschen und anschließend trocknen lassen. Behandlung je nach Alter/Größe des Flecks ggf. mehrfach wiederholen.…
8
2
25.10.06 von Lars Flecken auf Textilien
In manchen alten Schlössern werden alte Ledersessel den Besuchern gezeigt, wo Igor der Üble seinen Kopf an die Rücklehne presste. Dort wird man auf keinen Fall etwas gegen die Fettflecken tun, schließlich sind sie eine…
12
4
19.3.13 von Ellaberta Möbel
Fettflecken im Teppich bestreue ich mit etwas Mehl. Einwirken lassen, dann einfach absaugen.…
2
1
1.6.10 von pfirsich02 Teppich
Seit langer Zeit versuche ich eine schnelle Möglichkeit zu finden Fettflecken an der Edelstahlfront meiner Spülmaschine und des Backofens zu entfernen. Durch Zufall habe…
10
18
10.1.16 von Petra Rauer Schränke & Oberflächen
Fettflecken auf den Kacheln lassen sich ganz ohne Mühe entfernen, wenn man einen Wasserkocher hat (meiner ist eh mehrmals am Tag in Betrieb). Einfach den Wasserkocher jedes Mal an eine andere Stelle stellen, mit dem…
27
20
Abzugshaube und Küchenschränke mit Sodawasser abwaschen, so verschwinden die Fettpflecken und alles strahlt wie am ersten Tag. Soda gibt es in Pulverform (z.B in der Drogerie). Ältere Flecken eventuell öfter abwaschen.…
14
4
Mein ehemaliger Mitbewohner kochte gerne mit dem Wok: Die Folge waren Fettflecken auf der Vorder- und der Unterseite des über dem Herd angebrachten Küchenschrankes. Da dieser eine leicht rauhe Oberfläche hatte, half absolut nichts. Kein…
11
11
1.9.06 von Tara Schränke & Oberflächen
Immer wieder eklig das Scheibenputzen nach einigen Kamingängen, aber muß sein. Aber Vorsicht, zerkratzte Scheibe ist teuer... Schnell und unkompliziert mit Fettlöser-Spray draufsprühen und sofort mit einigen Küchenkrepptüchern runterreiben - Scheibe (10 Jahre alt) ist…
15
10
14.1.09 von W. G. Kris Kaminglas
Wenn ich beim Bügeln eines Baumwoll-T-Shirtes feststelle, dass ein Fettfleck beim Waschen nicht ganz beseitigt werden konnte, bügle ich etwas Backpulver in den Fleck und wasche das T-Shirt dann bei der nächsten Wäsche nochmals mit.…
14
12
20.10.12 von olipoli Fett- & Ölflecken
Von der Hobbythek gibt es in jedem Spinnradgeschäft (od. Apotheken) Biozym F. Damit tupft man den Fleck ein, auch sehr gut bei bunter Wäsche, 40 Grad waschen und der Fleck ist garantiert weg.…
12
6
18.3.06 von ulla Fett- & Ölflecken
Um lästige Fettflecken auf Kleidern zu entfernen, einfach vor dem Waschen etwas Abwaschmittel / Geschirrspülmittel auf den Fleck träufeln und dann ab in die Waschmaschine. …
135
117
Bei Fett- oder Ölflecken einen Spritzer Feuerzeugbenzin auf die betroffene Stelle geben, kurz einwirken lassen. Danach wie gewohnt waschen oder gründlich mit Wasser ausspülen. Feuerzeugbenzin gibt es preisgünstig in einigen Supermarktketten. Eine weitere Möglichkeit ist…
3
0
16.3.06 von Martina Fett- & Ölflecken
Dieser Tipp kommt von meine Oma und funktioniert wunderbar! Auf dem Fettfleck Körperpuder verteilen und einziehen lassen, nach kurzer Zeit hat das Puder das Fett…
12
9
24.1.06 von Alexandra Fett- & Ölflecken
Ich habe mir beim Essen, mehrere ca. 1,5 cm große Öl- bzw Fettflecken, auf einem Cashmere Rollkragenpullover eingehandelt. Nachdem ich hier im Forum die…
12
16
3.3.14 von tuennemann Fett- & Ölflecken
Habe mir Öl über einen Pullover gekippt, dass nach mehrmaligen Waschen nicht rausging. Habe den Tipp bekommen, Fett drauf zu machen, denn Fett bindet Fett. Gesagt, getan. Also habe ich Butter aufgetragen, es ein bisschen…
26
6
16.11.06 von John Fett- & Ölflecken
Fettflecken aus der Küche auf Kleidungsstücken mit Schmierseife (nicht flüssige) betupfen, etwas einweichen lassen und wie gewohnt waschen…
23
20
Fettspritzer und Deo-Flecken bekomme ich ganz einfach mit Pulver von Geschirrspülreinigern weg. Ich löse 5-6 EL Geschirspülreiniger-Pulver in heißem Wasser in der Badewanne auf und lege die Sachen dort für ca. 2 Stunden rein.…
20
8
Fettflecken auf einer Schieferplatte kann man folgendermaßen entfernen: Die Schieferplatte ordentlich mit grobem Meersalz abreiben oder bürsten. Danach gut mit Wasser spülen, trocknen lassen…
6
14
Blut auf Seidenkravatten, hellen Vestons, Füllhaltertinte auf Kleidern usw. Mineralwasser mit Gas und chemische Backhefe in ein Gefäß schütten, Stoff, Kleidungsteil einweichen, für ca. 2 Stunden. Fleck ist ohne Randerscheinungen und ohne Aufhellung weg.…
13
8
20.4.07 von Rolf W. Blutflecken
In ein Gefäß etwas Backpulver geben und soviel Wasser dazu, dass es eine cremige Masse wird. Dann mit einer alten Zahnbürste oder einem kleinen Pinsel auf die Flecken geben und trocknen lassen. Wenn es trocken…
2
5
30.8.07 von Annemarie Fettflecken
Den tollen Tipp habe ich von meiner Schwiegermutter: Gegen alle Fett- und Kalkflecken hilft eine Mischung aus normalem Essig (keine Essenz) und Spülmittel. Etwa 2/3 Essig…
24
6
26.8.04 von Conny Fettflecken
Fettflecken an der Wand lassen sich entfernen, wenn man ein Löschpapier nimmt, und über die Stelle an der Wand bügelt. Das Löschpapier saugt das Fett auf!…
12
6
Rühre eine Paste aus Speisestärke mit Wasser an. Auftragen, einige Stunden einwirken lassen, dann abbürsten. Evtl. das Ganze bei Notwendigkeit wiederholen!…
5
6
Einfach Penaten-Babypuder (od. andere Feinpuder) locker aber üppig aufstreuen, mit Finger leicht andrücken, über Nacht ziehen lassen, am nächsten morgen mit Staubsauger - nicht abbürsten - absaugen. Zwischen Düse und Krawatte Kaffeesieb halten,…
9
7
Habe auf dem Boot (unbehandeltes Teakholz) dummerweise den Müllsack zum Entsorgen hingestellt und oh Schreck, ein großer Fettfleck blieb übrig! Ein Schreiner gab uns den Tipp, einfach K2 Fleckenentferner aufzusprühen, einwirken lassen und einfach wegfegen.…
3
0
9.10.12 von caballera Fettflecken
Die Tapete hinter unserer Dunstabzugshaube hatte ständig Fettflecke, weil an den seitlichen Schlitzen die Abluft herauskommt und sich an der Tapete festsetzt. Was hab ich…
22
30
13.9.12 von Upsi Fettflecken
Wenn ihr mal einen Fettfleck habt (z.B. Butter) dann probiert folgendes: Nehmt ein Blatt Küchenrolle und macht ein bisschen Milch drauf (auf die Küchenrolle)…
8
4
21.8.06 von Alexander (10) Fettflecken
Wenn's mal superschnell gehen muss: Talkumpulver (gibt's im Baumarkt) auf den/die Flecken streuen und etwas verreiben. Ggf. bei nicht-weißen Textilien kurz abbürsten. Dauert nur Sekunden und fertig!…
9
6
22.8.08 von Dr.Koch Fettflecken
Wer fettige Flecken auf Tapeten, oder in Teppichen hat, zum Beispiel weil Essen heruntergefallen ist, oder Fett gespritzt hat, der kann diese Flecken mit Löschpapier und einem Bügeleisen zu Leibe rücken. Einfach das Löschpapier…
4
4
26.8.11 von ichlieberot Fettflecken
Fettflecke werden mit Kartoffelmehl bestreut, nach dem Einwirken kann man es ausbürsten. Das funktioniert auch bei Flecken im Teppich.…
6
3
12.12.04 von Karola Fettflecken
Die schnellste und schonendste Art frische Fettflecken zu beseitigen, ist Pfeifenerde darauf zu streuen. Das weiße Pulver saugt das Fett auf, ohne dass man reiben muss, es geht mit allen Materialien inkl. Seide und auch…
10
3
Mit Benzinseife gehen Gras-, schwarz-ölige Fettflecken vom Fahrrad, Auto etc. super aus den Kleidern. Die Benzinseife hat die Lösungseigenschaften von Benzin und von Seife. Kleidungsstück nass machen, gut einschäumen mit der Benzinseife einwirken lassen. Meistens geht…
1
2
9.6.11 von windwoman Wieder saubermachen
Bekanntlich ist Waschbenzin ein geeigneter Fettlöser. Wenig bekannt ist, dass Bremsenreiniger in Sprayform reines Waschbenzin ist und sich somit hervorragend eignet, Flecken aus Teppichen z.B. herauszubekommen. Häufig sind Flecken fetthaltig und werden damit mühelos entfernt. …
37
8
24.3.04 von Reinhard Fettflecken
Was kann man dagegen tun, dass das Fett in der Pfanne nicht so spritzt? Ein ganz einfacher Tipp: etwas Salz zu dem Fett in die Pfanne geben. …
18
11
7.4.04 von steffi Brat-Tipps
Bin zwar noch nicht Mutti, aber dieser Tipp ist genial: Am besten und einfachsten lässt sich diese Fettschmiere mit einem Öl (z. B. Sonnenblumenöl) getränkten Lappen entfernen. Dann die Schrankoberfläche mit einfachem Spülmittelwasser nochmals…
81
74
12.5.04 von Mondkind Schränke & Oberflächen
Ein super Putzmittel, um Fett auf Küchenschränken oder nikotiongelbe Beläge zu entfernen: Anlauger aus dem Farben-Fachhandel. Das Pulver gibt's in kleinen Tütchen. z.B. "Geiger se-1" oder "Molto Anlauger." Das Pulver einfach in Wasser auflösen,…
15
14
26.6.04 von jutta Schränke & Oberflächen
Wenn man nicht so ordentlich ist und immer alles schön abwischt, kennt man das ja:  Dunstabzug mit unabwischbarer klebriger Fettschicht und Herdplatten ebenfalls unvorzeigbar.  Habe das jetzt einfach gelöst: abends immer Backofenreinigungsspray drauf,…
36
30
Minneralwasser mit Kohlensäure in die Pfanne geben, zum Sprudeln bringen (kochen), das Fleisch wie gewohnt braten.…
12
11
19.9.05 von Marko Steinheuer Fleisch-Tipps
Habt ihr ne fettige Abzugshaube oder Handlauf? Nikotin das die Heizung gelb aussehen lässt? Dann habe ich da eine super Lösung für euch. "Anlauger in…
14
36
5.12.05 von Chaotenmaus Kunststoff, Wände & Oberflächen
Da Würste sowieso schon fettig genug sind, hat mir eine Metzgerin den Tipp gegeben, Würste, gerade auch wenn sie eingefroren waren, in einer Pfanne mit kochendem Wasser erstmal zu garen. Nach ein paar Minuten verliert…
9
2
23.12.05 von Turbo Wurst
- Pro Person ca. 3 Kartoffeln (je nach Größe und Appetit) - 1 Salatgurke (bei ca. 6 Personen, sonst natürlich entsprechend mehr oder weniger) - Tzatziki (nehme immer den Topf aus dem Aldi-Kühlregal / bei…
5
4
28.7.06 von Marcy Kartoffelsalat
Gebrauchtes Fett niemals in den Abguss kippen, da es sich unten sammeln und verhärten kann. Stattdessen sollte man die Pfanne mit Küchenpapier vom Fett befreien…
45
21
28.8.06 von Pedro S. (Koch-)Geschirr & Besteck
Damit der Kuchen nicht in der Backform kleben bleibt, fettet man diese mit etwas Butter oder Margarine ein und bestreut sie dann mit Zucker. Der Kuchen schmeckt dann noch besser!…
4
6
31.8.06 von Plischi Tricks & Kniffe
Ob Rührteig oder Mürbteig, ganz egal, eifach das Fett 1:1 durch ungesüßtes Apfelmus ersetzen. Das spart nicht nur tierisch viel Kalorien, sondern schmeckt auch noch klasse. Der Kuchen wird locker und saftig ... hmmmmmm!…
16
5
12.2.07 von Petra Tricks & Kniffe
Nachdem das Bratgut fertig gegart ist, das Bratgut aus dem Bratschlauch entfernen. Den Bratschlauch dabei oben aufschneiden. Den Schlauch oben zusammenhalten und im unteren Bereich ganz leicht aufschneiden. Langsam den Bratsaft in ein Gefäß laufen…
7
0
19.2.07 von Achim Dorn Backofen-Tipps