Pikante Torten - warm oder kalt genießen

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Zwei sehr leckere, pikante Torten sollen hier vorgestellt werden, die sich recht einfach und relativ schnell vorbereiten lassen und die prima geeignet sind für ein Buffet oder auch für ein festliches Abendessen mit Gästen. Sie können warm aber auch kalt gereicht werden.

Als erstes handelt es sich um eine pikante Käsetorte, die sich sehr schnell und einfach vorbereiten lässt:

  • Dazu braucht man 1 Paket Tiefkühl Blätterteig, diesen ausrollen und den Boden einer Springform damit auslegen, ebenso muss ein Rand hochgezogen werden.

 Zutaten für den Belag

  • 50 g Butter
  • 2 große gehackte Zwiebeln
  • 200 g geschnittene Champignons, diese 10 Minuten dünsten und dann abkühlen lassen
  • 200 g in Würfel geschnittener, gekochter Schinken
  • 200 g in Würfel geschnittener Käse (z. B. Gouda eignet sich sehr gut)
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • ¼ L Sahne und 6 Eier miteinander verquirlen

Zubereitung

  1. Zu der Eier-Sahne-Mischung werden alle anderen vorbereiteten Zutaten gegeben, vermischt und mit Pfeffer und Salz abgeschmeckt.
  2. Die Eiermasse dann auf den Teig geben und die Käsetorte bei 200 Grad etwa 45 - 60 Minuten goldgelb gebacken.
  3. Dazu kann man Blattsalate reichen und wer möchte ein Glas Weißwein dazu genießen.

Als zweites eine tolle Gemüsetorte

Zutaten für den Teig

  • 250 g Mehl
  • 125 g Butter
  • 1 Ei
  • Salz
  • 1 Prise Zucker

Aus diesen Zutaten einen Mürbeteig herstellen, diesen ausrollen und eine gefettete Springform oder eine Pie Form damit belegen.

Zutaten für den Belag

  • 750 g Broccoli, Blumenkohl oder Porree
  • 1/8 L Sahne
  • 4 Eier
  • 200 g gekochten Schinken
  • 50 g geriebenen Käse

Zubereitung

  1. Das vorbereitete kleingeschnittene Gemüse wird in Salzwasser gar gekocht - nicht zu weich, möglichst bissfest - und muss dann gut abtropfen.
  2. Danach wird das Gemüse auf dem Tortenboden verteilt und der gewürfelte Schinken darüber gestreut.
  3. Aus der Sahne und den Eiern eine Eiermilch herstellen und darübergießen. Nun mit dem gewürfelten Käse bestreuen.
  4. Bei 200 Grad muss das Ganze etwa 45 Minuten backen. Hierzu passt sehr gut ein knackiger Salat oder Rohkostsalate.
Von
Eingestellt am

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen