Autoaufkleber entfernen

Den Papieraufkleber einfach mit Speiseöl benetzen, kurz einwirken lassen und schon lässt sich der Aufkleber ohne Rückstände entfernen.…
88
52
21.4.04 von Hermann Rackisch (Auf-)kleber-Flecken
Da ich prinzipiell jedes Marmeladen-, Obst- oder andere Konserven-Gläser wieder verwende und darüber hinaus Aufkleber jeglicher Art vor allem von empfindlichen Unterteilen wie z.B. Plexi-Glas,…
25
20
10.9.05 von Claudia Angela Prein-Klein (Auf-)kleber-Flecken
Klebereste auf glatten Untergründen lassen sich nach wie vor mit entsprechenden Lösungsmitteln entfernen, die nicht immer gleich "schädlich" oder "giftig" sind. Klebereste auf Untergrüden,…
28
29
7.2.07 von Max Wieder saubermachen
Aufkleber an Spiegeln, Scheiben, Autos etc. entfernt man mit einem feuchten Essiglappen. Weiche den Aufkleber ein, indem du einen nassen Essiglappen darauflegst. Warte ca. 15 Minuten, dann kannst du den Aufkleber abziehen.…
9
5
31.5.08 von Anette Hoge Wieder saubermachen
Rotweinflecken entfernt man am besten mit Weißwein.…
98
47
28.12.03 von blumenkati Lebensmittelflecken
Wachsflecken auf Teppichen oder Klamotten usw. entfernt man am besten, wenn man Löschpapier drüberlegt und dann drüberbügelt. Danach sind sie restlos verschwunden.…
96
71
Flecken von farbigem Wachs, entfernt man am besten mit Waschbenzin. Damit es schneller geht, das obenauf sitzende Wachs, mit einem Messer ohne Wellenschliff,…
81
60
5.3.04 von Hummel Flecken auf Textilien
Obstflecken, vor allem die dunklen, sind sehr gefürchtet, weil sie beim Waschen schlecht rausgehen. Mit folgenden Tipps habe ich gute Erfahrungen gemacht: Obstflecken vor dem…
33
20
5.3.04 von Hummel Lebensmittelflecken
Es gibt im einschlägigen Fachhandel Kältesprays, zur Fehlersuche an elektronischen Bauteilen (-70 Grad). Damit einfach das Wachs einsprühen, einige Sekunden warten und das Wachs…
31
38
Bekanntlich ist Waschbenzin ein geeigneter Fettlöser. Wenig bekannt ist, dass Bremsenreiniger in Sprayform reines Waschbenzin ist und sich somit hervorragend eignet, Flecken aus Teppichen z.B.…
37
8
24.3.04 von Reinhard Fettflecken
Kugelschreiberflecken wird man folgendermaßen los: Auf einen Wattebausch etwas Alkohol träufeln und damit vorsichtig den Fleck betupfen. Der Schmutz löst sich langsam und dann schnell mit einem feuchten Tuch den Schmutz aufnehmen. Achtung: Immer eine saubere…
21
27
2.4.04 von Bernhard Finkbeiner Flecken von Stiften, Farbe & Tinte
Dauerhaft und schnell: einfach einsaugen! Wirkt bei mir viel besser als irgendwelche Fallen... Da sie ziemlich lahm fliegen, geht das gut.…
68
55
Lästige Flecken auf Teppichen gehen wunderbar mit Sprudelwasser und Küchenrolle raus. So geht's Falls mal O-Saft oder Bier umkippt einfach eine Flasche…
120
218
15.4.04 von Manuel Teppich
Zum Lösen von hartnäckigen Flecken muss nicht immer zu aggressiven Reinigungsmitteln gegriffen werden. Stattdessen kann man auch Gallseife (aus der Drogerie) verwenden. Die Seife enthält die Enzyme der Schweinegalle, die beim Lösen hartnäckiger Verschmutzungen…
43
29
Um Teerflecken an seiner Karosse zu entfernen, braucht man keinen teuren Teerentferner aus dem Zubehörhandel. Einfach etwas billige Margarine (kein Witz) auf die Teerflecken…
46
43
21.4.04 von Hermann Rackisch Auto & Fahrrad Pflege
Wer einmal Fahrrad ohne Kettenschutz gefahren ist, kennt das Problem. Am Hosenbein ist alles voller Kettenöl. In diesem Fall wird die betreffende Stelle mit…
73
75
21.4.04 von Hermann Rackisch Fett- & Ölflecken
Filzstift oder synthetische Farben (Acryl), lassen sich wunderbar mit etwas Nagellackentferner entfernen. Sogar von Holz- oder Plastikoberflächen, z.B. Monitor.…
51
51
Wenn Ihr mal irgendwo Schuhcreme habt, wo sie nicht sein soll (Fußboden, Stuhlbein...) und ihr sie nicht abbekommt, einfach etwas Zahnpasta drauf, kurz einwirken lassen, und ihr könnt sie dann einfach wegwischen (alter Bundeswehrtrick).…
21
14
9.5.04 von Wally Flecken auf Schuhen
Rotweinflecken bekommt man mit Rasierschaum raus, und das sogar bei hellen Hosen ect. Schaum dick drauf, nach 15 Min. eventuell wiederholen.…
31
11
25.5.04 von Wolli Lebensmittelflecken
Wasserfeste Filzschreiberstriche auf mehr oder weniger glatten Flächen, lassen sich ganz einfach mit alkoholhaltigen Mitteln z.B. Fußspray entfernen.…
80
166
Hunde oder Katzenhaare bekommt man mit einem leicht angefeuchteten Nylonstrumpf ganz gut weg Geht auch an Kleidung.…
48
30
30.5.04 von stiefmutter Tiere & Tierhaare
Es ist oft sehr ärgerlich Blutflecken aus Kleidungsstücken zu entfernen (gerade Frauen werden mich verstehen). Einfach die Stelle, auf der sich das Blut befindet,…
139
150
4.6.04 von delphin1 Blutflecken
Ein super Putzmittel, um Fett auf Küchenschränken oder nikotiongelbe Beläge zu entfernen: Anlauger aus dem Farben-Fachhandel. Das Pulver gibt's in kleinen Tütchen. z.B. "Geiger se-1" oder "Molto Anlauger." Das Pulver einfach in Wasser auflösen,…
15
14
26.6.04 von jutta Schränke & Oberflächen
Einen Esslöffel Speisenatron in einem Liter Wasser in dem jeweiligen Kochgeschirr aufkochen, ausgießen, fertig!…
25
21
29.6.04 von Nordlicht Angebranntes
Einfach Wäsche mit Blutflecken in kaltem Sodawasser einweichen.…
36
37
29.6.04 von Nordlicht Blutflecken
Waschpulver in den Kochtopf geben und mit Wasser ca. 1/3 befüllen. Dann eine gute Stunde köcheln lassen und danach normal abspülen - wirkt wirklich Wunder!…
41
32
Tee & Kaffeereste in Thermoskannen, bekommt man weg, indem man eine halbe Portion Spülmaschinenpulver oder Tabs mit heißem Wasser übergießt. Einfach über Nacht einwirken…
45
50
29.7.04 von Daniel Aschoff Thermoskannen, Wasserkocher etc.
Den tollen Tipp habe ich von meiner Schwiegermutter: Gegen alle Fett- und Kalkflecken hilft eine Mischung aus normalem Essig (keine Essenz) und Spülmittel. Etwa 2/3 Essig…
24
6
26.8.04 von Conny Fettflecken
Dachfenster putzen ist das Allerletzte! Erst kommt man ohne Leiter kaum dran, geschweige denn in die Ecken und dann kämpft man noch mit irgendwelchen Jalousien…
4
0
2.9.04 von Lotte Fenster & Glas
Wenn man nicht so ordentlich ist und immer alles schön abwischt, kennt man das ja:  Dunstabzug mit unabwischbarer klebriger Fettschicht und Herdplatten ebenfalls unvorzeigbar.  Habe das jetzt einfach gelöst: abends immer Backofenreinigungsspray drauf,…
36
30
Wir haben einen schwarzen Rauhaar-Dackel und wenn der mir auf mein weißes T-Shirt springt, ist es natürlich voller schwarzer Haare. Ich weiß wie man die…
40
29
19.9.04 von Wackelpudding Tiere & Tierhaare
Ganz toll gegen Flecken auf hellem Teppich hilft Zitronensaft. Der aus der Plastikzitrone von Aldi zum Beispiel. Zitronensaft auf ein Tuch (hell) und den Fleck…
33
21
6.10.04 von chrissi Flecken auf Textilien
Aufkleber auf Küchenschränken lösen sich mit einem Stückchen Margarine ab.…
12
5
21.10.04 von Sabine (Auf-)kleber-Flecken
Tipp ist vor allem für alle Handballspieler und Waldarbeiter. Wenn ihr Harz auf euren Kleidungsstücken habt, dann kann man dieses sehr leicht mit Nivea-Handcreme…
54
50
Geruchloses Lampenpetroleum! Ein wenig auf ein trockenes Tuch geben, über die Klebereste reiben - und weg sind diese (oder wenigstens fast so schnell wie ich hier geschrieben habe). Das Lampenpetoleum eignet sich auch prima als…
35
32
25.11.04 von follsubbr (Auf-)kleber-Flecken
Wenig Ajona Zahnpasta (die kleine rote Öko Zahnpasta) auf z.B Toilettenpapier auftragen und Edding ohne viel Druck vom Spiegel entfernen.…
14
23
Reste von Fensterklebehaken oder sonstigem Kleber lassen sich mit Feuerzeugbenzin sehr leicht entfernen. Da manche Oberflächen lösungsmittelempfindlich sind, empfiehlt es sich an vorher an einer…
16
18
9.12.04 von Bettina (Auf-)kleber-Flecken
Eigentlich ist es die falsche Jahreszeit für den Tipp, aber der nächste Sommer kommt bestimmt. Wenn Ihr Euch dann wieder mal wieder dran machen…
18
7
12.12.04 von Harald Auto & Fahrrad Pflege
Teeränder bekommt man aus Tassen oder Kannen ganz einfach mit ein bisschen Wasser und ein bisschen Backpulver weg, einfach eine Weile einwirken lassen.…
22
13
Kleine, flache Kratzer in Glastischen, Fensterscheiben und ähnlichem kann man mit Zahnpasta bearbeiten. Einfach einen Klacks Zahnpasta aus der Tube über den Kratzer geben…
52
48
20.1.05 von Fledersil Fenster & Glas
Schwammtuch auf den Fleck legen und vorsichtig kochendes Wasser darüber gießen. Das Wachs löst sich im Wasser und dieses wiederum bleibt im Schwammtuch.…
5
4
Habe ja schon viele Tipps hierzu gelesen. Das einfachste ist immer noch - und hat auch garantiert jeder zu Haus! Stück Küchenrolle auf den Fleck und mit dem Bügeleisen drüberbügeln. Die Küchenrolle saugt dann…
38
31
Mit weichem, weißem Staedler Radiergummi lassen sich mit viel Geduld und hohem persönlichen Einsatz fast alle Klebereste auf fast allen Flächen entfernen.…
25
20
22.1.05 von hank (Auf-)kleber-Flecken
Aufkleberreste bekommt man ganz einfach weg: mit Haarspray. Draufsprühen und Aufkleber abrubbeln, solange das Haarspray noch nass ist.…
90
74
22.1.05 von kicker_queen (Auf-)kleber-Flecken
Um Flecken aller Art zu entfernen, einfach auf den Fleck Rasierschaum geben, ca. 15 Minuten einwirken lassen und dann mit einem angefeuchteten Lappen (lauwarm) den…
39
64
25.1.05 von tinschen Putzmittel
Die aufgeklebten Teile auf Gläsern usw. mit einem Fön auf heißer Stufe anpusten. Schilder lassen sich nach kurzer Zeit ohne Rückstände entfernen.…
16
10
27.1.05 von Margrit (Auf-)kleber-Flecken
Einfach die Knackwurst ca. 10 Sekunden unter fließendes heißes Wasser halten. Danach für etwa 2 Minuten weichen lassen. Jetzt kann man die Pelle einfach und leicht abziehen.…
5
1
Wer nicht so gerne Brotkruste mag (vielleicht bei etwas älteren Brotscheiben), kann sie ganz einfach mit einer Schere abschneiden. Geht viel besser als mit einem…
15
4
18.2.05 von Annette Hoeger Brot & Brötchen
Im Falle das der total fusselnde Pullover in der Tasche/Schrank etc. mal ein helles Kleidungsstück eingefusselt hat, einfach das "Opfer" mit Paketband bearbeiten. 1. Maß nehmen und abschneiden 2. gut andrücken 3. abziehen! (geht natürlich…
12
13
1.3.05 von Frau Antje Haare & Fusseln
Kerzenreste kann man schnell und relativ einfach mit einem Fön entfernen. Den Fön auf die Kerzenreste halten und wenn sie dann flüssig sind mit einem Küchentuch wegwischen. Das geht auch bei 1,50 großen und 1,00 m…
15
5
31.3.05 von Jeanette Kerzen

Kostenloser Newsletter