Braten

Bestimmt kann jede(r) mal in die Situation kommen, dass eine bestimmte Zutat für ein Back- oder Kochrezept nicht im Haus ist - und bei den…
21
19
12.12.16 von backfee44 Sonstiges / Allgemeines
Dieses indonesische Nudelgericht ist im Ursprungsland ein relativ preiswertes Resteessen. Es schadet nichts oder wenig, wenn man die eine oder andere Zutat weglässt, wenn sie…
42
13
von Asiatische Küche
Wer gebratenen Reis mag, dem kann ich dieses Rezept empfehlen. Fried Rice kann man ja mit verschiedenen Fleischsorten braten, ob mit Huhn, Schwein oder auch ganz ohne Fleisch…
34
40
von Asiatische Küche
Wenn es in meinem kleinen 1-Mann-Haushalt mal schnell gehen muss (oder ich keine Lust habe großartig zu kochen), dann gibt es gebratene Mie-Nudeln mit Wurst, Schinken, Salami - je nachdem was der Kühlschrank so hergibt.…
6
1
13.8.09 von Rakaniaz Asiatische Küche
Dieses asiatische Nudelgericht ist schnell zubereitet und schmeckt sehr lecker. Zutaten für ca. 4 Portionen ca. 400 - 500 g Hühnerbrustfilet 400…
31
14
von Asiatische Küche
Ein einfaches Rezept, das mein Mann seit über 30 Jahren einmal die Woche bekommt. Erst von Oma, dann Muttern, Ex-Verlobten und wir haben in 2 Jahren Silberhochzeit.  Zutaten 500 g Maccaroni 1 Zwiebel …
37
28
24.10.13 von belana123 Hausmannskost
Dieses deftige Essen ist schnell gemacht. Die Makkaroni werden gekocht, dann wird alles in einer Pfanne gebraten. Zutaten für das gebratene Wintergemüse mit Speck: 250 g kurze Makkaroni, ganz bissfest gekocht 200 g Wirsing, in Stücke geschnitten 1…
7
2
29.11.12 von Ellaberta Hausmannskost
Ein Rezept für knusprig gebratene Schupfnudeln, mit separat gegarten Möhren, Sauerkraut, Speck und Zwiebeln. Ich brate Schupfnudeln mit Speck und Zwiebeln separat vom Kraut.…
14
0
von Hausmannskost
Von Henrike kam der tolle Tipp, Romana-Salat zu braten. Habe ich ausprobiert, schmeckt total gut! Deshalb meine Idee, das mit Spätzle zu versuchen. Geht…
10
5
von Hausmannskost
Wer kennt das nicht? Nach dem Essen ist die Soße alle, aber vom Braten sind noch Reste. Ich lege die Bratenreste in eine Auflaufform, gebe darüber gegarten Blumenkohl, Brokkoli oder Bohnen. Dann rühre ich…
10
8
27.1.12 von 100wasser Resteverwertung
Dieses Gericht ist super lecker und kommt immer gut an. Ein Bratenrest kommt zu neuen Ehren, wenn er hauchdünn geschnitten in die Sandwiches eingearbeitet wird.…
34
9
von Resteverwertung
Sind Bratenreste vom Fest übriggeblieben, etwa ein halbes Pfund und ein paar Löffel Sauce? Für einen zu viel, für drei zu wenig? Aber mit ein paar Kniffen kann man daraus ein leckeres Essen für drei Leute machen. …
20
10
30.12.13 von Ellaberta Resteverwertung
Wenn das Graubrot mal nicht mehr so frisch ist, kann man es in Butter knusprig braun anbraten, mit Salz bestreuen und genießen. Immer noch besser…
20
22
von Resteverwertung
Mehrere Scheiben Brot mit Aufschnittkäse o. ä. belegen und ohne Fett in einer beschichteten Pfanne mit dem Käse nach unten goldbraun braten. Anschließend kurz wenden…
7
14
Solange ich mich erinnern kann, gab es bei uns am Tag nachdem es Geflügel gab, immer Kartoffelsuppe. Die Grundlage für die Kartoffelsuppe waren die übrig gebliebenen Knochen des jeweiligen Geflügeltiers. Die abgepulten Knochen, mit…
9
5
30.12.13 von Lorchen Resteverwertung
Meine Kinder lieben "gebratene Eierbrote, im Prinzip sind das "Arme Ritter" aus Gaubrot, aber herzhaft gewürzt. Ich nehme für etwa 4 - 6 Brotscheiben,…
10
6
von Resteverwertung
Wenn man zuviel Reis gekocht hat, kann man mit dem Rest folgendes leckere Gericht kochen: Man braucht: Gekochten Reis 1 Zwiebel 3-4 Eier Sojasoße Nach Wunsch Sambal Oelek Zunächst die Zwiebel halbieren, dann in Spalten schneiden. Die Eier aufschlagen und verrühren.…
29
17
21.2.13 von nellocat Resteverwertung
Maultaschen, die übrig geblieben sind, brate ich am nächsten Tag in einem Butter-Öl-Zwiebelgemisch auf und gebe beim Braten etwas Paniermehl darüber. So bekommen sie eine delikate "Außenseite".…
5
13
22.3.10 von malvine Resteverwertung
Weiterverwerten von gebratenen oder gedünsteten Fischresten. Ich koche den Kopf und die Mittelgräte samt Schwanzflosse von gebratenen oder gedünsteten Fischen mit Salz und Lorbeerblättern nach dem Essen des Fisches aus. Nach dem kurzen Aufkochen, siebe ich…
11
2
21.8.12 von pepsi55 Resteverwertung
In einem Single- oder 2-Personen-Haushalt bleibt meist viel übrig, wenn die handelsüblichen Hackfleischpackungen gekauft werden. Einfrieren ist auch nicht immer das Wahre, außerdem ist auch nicht immer genug Platz, dazu kommen auch noch Reste von…
8
13
11.8.10 von Die_Nachtelfe Resteverwertung
Wenn man panierte Schnitzel oder Cordon-Bleus übrig hat, ist das immer etwas doof mit dem Aufwärmen und auch etwas langweilig, weil Tage hintereinander das selbe zu essen. Ich mach dann immer folgendes: Ich schneide…
8
10
27.12.10 von MistressLilith Resteverwertung
Leckerer Auflauf mit Schweinebratenresten vom Vortag. Man nehme: 400 g frische Champignons 400 g feriger Schweinebraten 250 ml Brühe Salz, Pfeffer, Petersilie 125 ml Sahne 100 g Schmelzkäse 125 g Camenbert Das Fleisch in Würfel schneiden und in eine backofenfeste Form geben. Champignons in…
9
7
6.2.12 von 100wasser Resteverwertung
Hier kommt mal wieder eines meiner Frei-Schnauze-Rezepte ohne genaue Maßangaben, aber das macht nichts, oder? Es fällt unter die Kategorie Resteverwertung.  Ich will euch hiermit auch…
22
22
von Resteverwertung
Früher habe ich jeden Abend neues Würzmehl hergestellt und habe mich immer geärgert wenn ich zu viel gemacht hatte, denn zum wegschmeißen ist es ja…
1
0
6.8.12 von Leonida83 Resteverwertung
Man nimmt einfach eine beschichtete Pfanne und stellt sie auf den kalten Herd. Dann gibt man das Ei oder die Eier in die Pfanne. …
21
14
von Frühstückseier
Man kann eine ausgenommene Forelle mit fertigem Kräuterbuttergewürz aus dem Einkaufsmarkt würzen, wer es mag, kann auch noch Knoblauch bzw. Petersilie in den Bauch füllen. Am besten beides und Zitrone und Salz (erst Zitrone dann…
12
6
Mjam, ich hab mal wieder asiatisch gekocht und mal was versucht. Der Versuch gelang, selbst mein Freund, der für Garnelen und ähnliches nicht zu haben ist, hat kräftig zu gelangt *g*. Man braucht: Ne Packung frische oder…
7
19
11.4.10 von Katjes79 Fisch & Meeresfrüchte
Ganz schnell hat man ein leckeres Sommeressen gezaubert, das sehr nach Urlaub am Mittelmeer schmeckt. Man braucht kleine Tintenfischtuben, pro Person 4 Stück…
9
13
von Fisch & Meeresfrüchte
Zutaten für 4 Personen: Fischfilet (ca. 600 g gesamt) (z.B. Rotbarsch, Heilbutt, Steinbeißer,...) Pfeffer Salz Mehl Pflanzenfett zum Braten 200 ml Kokosnussmilch 2 TL Sambal Oelek 1 TL Kartoffelstärke Basilikumblätter Beilage: Basmatireis (kochen nach Packungsangabe) Zubereitung: Die Fischfilets salzen, pfeffern und mehlieren. Pflanzenfett bei mittlerer Hitze in…
2
2
30.9.10 von Thouy Fisch & Meeresfrüchte
Gebratenes Fischfilet mit Petersilienbutter zu Bratkartoffeln, Pakchoi-Gemüse in Sahne und Spinat-Erbsengemüse. Dieses Essen ist wirklich schnell gemacht - man muss nur die Kartoffeln für…
14
6
von Fisch & Meeresfrüchte
Auf einer Packung TK-Garnelen, die schon küchenfertig, also ohne Darm, verkauft werden, steht folgendes: gefroren entweder in heißem Öl braten oder im Ofen backen. Ich…
11
11
14.3.13 von Ellaberta Fisch & Meeresfrüchte
Zutaten (für ca. 4 Personen) 300 g Kartoffeln (mehlig kochend) 1 Karotte 1 Zwiebel ca. 75 g Knollensellerie ca. 750 ml Gemüsebrühe ca. 150 ml süße Sahne ein wenig Butter Pflanzenfett (z.B. Rama…
4
4
31.8.10 von Thouy Fisch & Meeresfrüchte
Zutaten für 4 Personen (Zwischengang): 400 g Capellini (ganz dünne Spaghetti) 12 Gambas (groß, ohne Kopf, ohne Schale) 1 Limette 1 Zweig Rosmarin 4 Zehen Knoblauch 1 Bund Petersilie (alternativ 1 Packung TK-Petersilie) 2…
3
5
12.9.10 von Thouy Fisch & Meeresfrüchte
Das Essen steht in einer halben Stunde auf dem Tisch! Man braucht: 2 Tassen Langkornreis, roh 2 Fenchelknollen 250 g braune Champignons 1 Packung Lauchzwiebeln 2 Knoblauchzehen Pfeffer, Salz, Saft einer halben Zitrone getrocknete…
4
3
5.3.11 von Ellaberta Fisch & Meeresfrüchte
Bei uns gibt es heute Gänsebrust mit klassischen Beilagen. Als Vorspeise habe ich mir überlegt, dass ein ganz leichtes Süppchen genau das richtige ist, damit der Appetit auf das Hauptgericht noch bleibt. Ich habe eine…
19
5
4.12.13 von Ellaberta Suppen
Damit die Kartoffelscheiben beim Braten nicht zerfallen, ist folgendes wichtig: - Kartoffeln am Vortag in der Schale knapp gar kochen (nicht zu lange, sie garen ja…
35
30
von Kartoffeln
Diese Quarkkeulchen sind ein Gebäck aus Pellkartoffeln, Quark und Mehl, Rosinen und Gewürzen. Daraus werden kleine Plätzchen geformt, etwa so groß wie Kartoffelpuffer. In Öl werden sie gebacken. Zutaten 500 g Pellkartoffeln …
13
11
21.2.13 von Ellaberta Kartoffeln
Wie ich drauf gekommen bin, weiß ich gar nicht. Ich schäle die Kartoffeln und schneide sie in recht große Stücke (ähnlich wie für Salzkartoffeln) und brate sie in wenig Butter in einer beschichteten Pfanne an. Dann…
3
3
1.12.10 von PrinzessinPing Kartoffeln
Kleine neue Kartoffeln werden von mir in Gemüsebrühe in der Pfanne (Würfel, nur die Häfte bis ein Viertel der angegebenen Wassermenge) gegart. Wenn das Wasser verdampft ist, werden die Kartoffeln bei mittlerer bis großer Hitze…
8
4
15.2.09 von Heidi Kartoffeln
Ihr braucht für 4 Personen: Basmati-Reis (lose) 1 Pkg. Buttergemüse (TK) 4 Eier etwas Butter Sojasauce hell oder dunkel 3 TL Sesamöl Gewürze: Salz Paprikapulver süß oder scharf Pfeffer Currypulver mild Asia- oder Thai-Gewürzmischung (geht aber auch ohne) Chilipulver (geht aber auch ohne) Kräuter (TK, z.B. Frosta…
27
10
Ich mag die asiatische Küche, vor allem "stir fry", und dabei wird das Gemüse meistens ungekocht gebraten. Deshalb finde ich die Variante mit dem Blumenkohl…
23
24
von Gemüse
Jetzt ist wieder die Zeit, in der es fruchtige Wassermelonen gibt. Melone in ca. 5 x 5 cm lange Briketts schneiden, Kerne entfernen. …
4
5
von Gemüse
Heute mal wieder ein Vorschlag für die Mitglieder der fleischlosen Zunft: Pro Person brauchen wir rund 3/4 Pfund frische Zucchinis. Zucchinis in ca.…
7
10
von Gemüse
Chicoree (ohne den bitteren Stunk) in Salzwasser 10-15 Minuten kochen, abtropfen lassen, in Ei und Semmelmehl panieren und braten. Dazu Kartoffelpüree und Kochschinken. Leckere Alternative zum Chicoreesalat.…
10
15
23.12.09 von malvine Gemüse
Schon mal gebratenen Grünkohl probiert? Dieses Rezept ist vor vielen Jahren von mir aus der Not heraus entstanden - ich war damals eine junge…
10
25
von Gemüse
Wenn ich mal wieder einen Kohlrabi gekauft habe und doch nicht so recht weiß, was ich damit anstellen soll, dann mache ich mir einen leckeren…
17
21
von Gemüse
Rosenkohl putzen, Stielende kreuzweise einschneiden, in wenig Wasser fast gar dünsten. Butter nach Bedarf in die Pfanne, und auf kleiner Flamme den Rosenkohl von allen Seiten anbräunen. Erst nach dem Bräunen salzen und vor dem…
13
14
30.8.05 von Sirikit Gemüse
2 Sellerie schälen und 3-5 Minuten kochen. Kurz abschrecken und dann in fingerdicke Scheiben schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Erst…
2
5
von Gemüse
Man nehme den Spargel (dafür kann man auch den krummen Spargel nehmen, ist nicht ganz so teuer). Zubereitung Schälen. Dann in Stücke…
27
19
von Gemüse
Gebratener Spargel in Honig und Parmesankäse Für dieses Gericht kann man auch Bruchspargel verwenden. Wichtig ist eigentlich nur, dass man die Zutaten erst zum Schluss hinzufügt. Zutaten Pro Person 250…
9
6
8.6.14 von Majestät Gemüse

Kostenloser Newsletter