Bleichen

Schwarze und dunkle Wäschestücke (mittlerweile habe ich mir das bei allen Farben angewöhnt) wasche ich grundsätzlich auf links gedreht. So ist die Reibung der Farben…
10
13
22.8.10 von Cally Trocknen
Den Ärger über vorzeitiges Ausbleichen von farbigen Shirts und sonstiger Wäsche kennt fast jeder. Besonders die "Freilufttrockner" leiden unter diesem Farbverlust. Das Waschmittel hat man ja…
12
3
6.7.12 von varicen Trocknen
Um zu verhindern, dass schöne bunte Klamotten beim Waschen zu viel Farbe verlieren: vor dem ersten Waschen das gute Stück, in lauwarmes Wasser mit mindestens einem EL Essig legen, und so eine halbe Stunde…
23
21
15.6.04 von Katty Wasch-Tipps
Neue Jeans bleichen nicht aus, wenn man sie vor dem Waschen, ca. eine Stunde lang in kaltes Salzwasser legt (1 Esslöffel Salz auf 2 Liter…
43
39
Zartrosa Unterwäsche, enge, bauchfreie Shirts, knackige Jeans können ihren Reiz haben, keine Frage. Aber wenn es sich dabei um Männerslips oder ursprünglich mal das teure…
7
12
9.9.15 von Frag-Mutti Redaktion Wäsche sortieren
Beim Lesen des Forums, entdeckte ich den Begriff "Javelwasser", mit dem keiner was anfangen konnte. Javelwasser - die korrekte Bezeichnung heißt Eau de Javelle - ist Chlorbleichlauge.  Schon unsere bäuerlichen Vorfahren verwendeten sie…
22
25
7.4.04 von Elisabeth Putzmittel
Hartnäckige Flecken auf Holz mit Zitronensäure entfernen. Wenn normale Reinigung nicht mehr hilft, kann man die Holzoberfläche mit Zitronensäure behandeln und den Fleck damit entfernen. Zum Schluss gut abwaschen, da die Gefahr besteht, dass das Holz weiter ausbleicht. …
11
6
Ein Katzenklo riecht oft unangenehm, ob gesäubert oder nicht. Vielleicht kennt ihr Katzenklo-Deo, wie z.B. von Gimpet. Wenige Mengen davon in den Streu gemischt, neutralisieren…
20
22
14.6.06 von yasha Tiere & Tierhaare
Natriumhypochlorit 3% beckommt man in der Apotheke! Auf die Stockflecken auftragen, kurz einwirken lassen, beobachten, da es bleichen kann. Wenn der Fleck raus ist, gut auspülen, wenn möglich waschen. Meine Sitzauflagen der Gartenstühle…
26
17
31.8.06 von Moni Flecken auf Textilien
Es kann vorkommen, dass die Tomatensoße die gute Tupperware rot färbt, oder die Tomatenbutter den Frühstücksbrettchen einen roten Teint verpasst... Ab damit in die…
7
6
2.9.06 von Sabrina Conradi (Koch-)Geschirr & Besteck
Nach so manchem Missgeschick, landet edler roter Tropfen nicht in der Kehle, sondern an anderen Stellen - z.B. der Wand. Der Tipp: Rotweinflecken auf weißer Tapete oder Wand, lassen sich hervorragend, (auch im…
39
42
3.1.07 von Hagen Lehmann Lebensmittelflecken
Nachdem ich mir gerade beim Ölwechsel meiner Klapperkiste so richtig schön Öl über die Klamotten gespritzt habe, habe ich den alten Trick meiner schottischen Ziehmutter erfolgreich versucht: 1) Ölfleck mit Wasser befeuchten und mit Seife einreiben,…
2
4
Für viele Gärtner ein Ärgerniss, Löwenzahn im Vorgarten. Warum nicht auch das nutzen. Gebleichter Löwenzahn als Salat ist eine Delikatesse. (Übrigens auch in gut sortierten Gemüsegeschäften zu kaufen.) Wer gebleichten Löwenzahn genießen möchte, gräbt…
5
3
21.10.10 von Angelina Unkraut
Vesper- oder Schneidebretter aus weißem Kunststoff nach dem Spülen in die Sonne legen. Die UV-Strahlen bleichen Tomaten- oder Kräuterrückstände oder auch "ältere" Spuren wieder schön hell. Es bleibt kein Schatten mehr zurück.…
7
3
3.9.12 von marbacher Lebensmittelflecken
Schwarze Kleidungsstücke, (Lieblingsstücke) lassen sich immer wieder toll kombinieren, aber sie bleichen mit der Weile etwas aus und das Schwarz bekommt einen Grau- oder Grünstich.…
17
36
18.11.12 von eisernelady Kleidung färben
Ich habe seit Jahren ein Gebiss, da ich sehr viel Tee trinke, man kann sagen jeden Tag zwei bis drei Liter, werden meine Zähne mit der Zeit grau. Das hat mich sehr geärgert und so brachte…
13
34
13.6.13 von biggy1959 Zähne & Mund
BH's setzen leicht dunkle Ränder an. Das muss nicht sein - So bleibt jeder BH für immer sauber: Insbesondere weiße BH's setzten mit der Zeit immer dunklere Ränder an. Was habe ich nicht alles getan…
38
40
18.5.14 von Dorita01 Wasch-Tipps
Wer hat noch nie etwas gewienert, bis es glänzt? Der Begriff „wienern“ kommt nur mittelbar von der österreichischen Hauptstadt, tatsächlich hat sich der Markenname „Wiener…
52
25
31.8.15 von Steffi_K Putzmittel