Plätzchen

Da meistens etwas vom Kartoffelbrei übrig bleibt, hat meine Mama den am nächsten Tag zu Kartoffelplätzchen "umgebaut". Es schmeckt jedem, der Kartoffeln mag, auch Kindern, die nicht alles essen. Naja, auch da bestätigt die Ausnahme…
4
5
11.1.11 von chrispi2903 Resteverwertung
Wenn ihr beim Plätzchen backen mit Schrecken feststellen musstet, dass auf dem Blech nur eine ausgelaufene Plätzchenmasse anstelle schöner Plätzchen zu finden sind (eventuell zu…
13
32
17.11.16 von letzter Mohikaner Resteverwertung
Wenn wirklich einmal nach Weihnachten noch viele Plätzchen übrig sind, zerdrücke ich sie ganz fein, rühre sie mit zerlassener Butter an und habe so einen sehr schmackhaften Tortenboden für Quarksahnetorte oder Philadelphiatorte. Es macht gar…
12
8
5.1.12 von Etti Resteverwertung
Zutaten (je nach Resten die vorhanden) 2 große Karotten schälen und kochen 2 Eier 200 g Paniermehl 200 g Reis oder was so…
12
17
von Resteverwertung
Lecker, einfach und schnell gemacht, dieser Tipp für eine Resteverwertung, von Schokoladen-Weihnachtsplätzchen. Zubereitung: Drei übrig gebliebene Weihnachtsgebäckstücke (aus der Tüte, "Schokoladen-Sterne") hab ich…
6
8
von Resteverwertung
Wenn ihr eurer Familie mal einen hübschen Toast machen wollt und keinen Mustertoaster habt, probierts mal so: Nehmt eine Backform zum Plätzchen ausstechen (im…
35
40
5.12.11 von Strandmausel Brot & Brötchen
Milchreis vom Vortag mit Eiern, Mehl und Milch zu einem Teig verrühren (wie Pfannkuchenteig). Diesen in der Pfanne als kleine Plätzchen ausbacken. Dazu Kompott oder Zimt und Zucker.…
12
8
21.2.05 von TV-Larissa Nudeln & Reis
"Omas Rasputin" - Reibeplätzchen aus Gemüse. Kinder weigern sich ja teilweise, Gemüse zu essen. Oma hatte ein Rezept, wie sie es uns unterjubeln konnte, nannte die Reibeplätzchen, Rasputins, weil alles geraspelt wurde. Bitte…
10
1
20.6.12 von varicen Gemüse
Wenn man die Plätzchendosen von Weihnachten mit Deckel aufbewahrt, haben sie gern bis November, wenn man sie wieder braucht einen komischen Geruch. Pro Dose 2 Gewürznelken hinein geben und das Problem ist gelöst.…
13
10
16.1.13 von lenita Gegen Gerüche
Spritzgebäck tauchen wir gerne in Kuvertüre. Da ich es aber sehr lästig finde, die Kuchengitter und die Arbeitsfläche danach zu spülen/putzen, außerdem bleiben die Plätzchen gerne daran hängen und gehen kaputt, lege ich immer Butterbrotpapier…
5
2
4.12.11 von Moehrchen75 Tricks & Kniffe
Die Plätzchenback-Saison hat begonnen und ich stand heute vor folgendem Problem: Von einer bestimmten Plätzchensorte wollte ich nur die halbe Menge machen. Dummerweise kommt bei diesem Rezept, auf eine Teigplatte eine dickflüsse Masse mit Nüssen…
12
12
14.11.11 von zauberweib Tricks & Kniffe
Da hat man jede Menge Teig, um Plätzchen zu backen, rollt ihn aus und ärgert sich, weil es immer wieder ein neuer Kampf ist, den Teig aus dem Förmchen zu lösen. Die Lösung: Ein Schälchen…
21
12
6.12.12 von nellocat Tricks & Kniffe
Bin aktuell am Plätzchen backen. Und da ich das Ausrollen vom Teig und dem durch Mehlzugabe beim Ausrollen veränderten Teig nicht so sonderlich gern hab, hab ich einen Trick gefunden, wie ich RUNDE gleichmäßig dicke…
12
13
3.12.10 von Marion Tricks & Kniffe
Knochenharte Weihnachtsplätzchen? Dose offen gelassen, weil zu gierig? Kein Problem. Apfelschalen oder Kartoffelschalen geben den Plätzchen etwas Feuchtigkeit zurück. Einfach reinlegen ins Döschen und nach…
10
18
1.12.05 von Barbara Tricks & Kniffe
Über hart gewordene Weihnachtsplätzchen haben sich sicherlich schon viele HobbybäckerInnen geärgert. Der Tipp, Apfelspalten in die Dose zu legen, ist zwar gut, aber…
11
6
2.12.11 von allerleirauh Tricks & Kniffe
Der Geburtstagskuchen ist fertig, nur "Happy Birthday" soll noch draufstehen? So geht's 1. In einer kleinen Schüssel Puderzucker tropfenweise (!) mit Wasser, besser aber mit Milch oder Zitronensaft, vermischem, schön glatt rühren, die…
15
5
23.1.05 von Bernhard Tricks & Kniffe
Bin heute bei einem Missgeschick im Weihnachtgebäck auf eine tolle Sache gestoßen. Eigentlich wollte ich ja Spritzgebäck machen, doch als ich starten wollte merkte ich, dass meine Spritze kaputt ist. Nachdem ich mich ein…
4
0
15.12.13 von MonaMausilein Tricks & Kniffe
Jetzt ist Plätzchenbackzeit! Wenn man zum Auskühlen des Backblechs keinen speziellen Rost hat, wo man das Blech draufstellen kann, reichen auch zwei leere Eierkartons aus Pappe. Die Luft kann dazwischen zirkulieren, die Pappe hält die…
17
6
20.11.11 von Ellaberta Tricks & Kniffe
Weihnachtsbäckerei Wenn ich Plätzchen backe, dann mache ich immer gleich die doppelte Menge Teig. Die eine Hälfte friere ich dann ein. Wenn die ersten Plätzchen dann nach ein paar Tagen schon aufgegessen sind,…
28
8
18.12.13 von NFischedick Tricks & Kniffe
Habe mir eine andere Möglichkeit zur einfacheren Verarbeitung des Plätzchenteiges einfallen lassen, die ich ab jetzt immer so machen werde. Viele kennen es ja,…
25
33
6.12.15 von glucke1980 Tricks & Kniffe
Wenn in der Adventszeit Plätzchen gebacken werden und in Dosen o.ä. aufgehoben werden möchte ja niemand, dass sie hart werden um unsere "Dritten" aus der…
9
11
22.11.13 von susant Tricks & Kniffe
Harte Plätzchen werden wieder weich, indem man eine Orange halbiert und mit in die Keksdose legt. Nach zwei bis drei Tagen, sind die Plätzchen butterweich. Hat bei mir hervorragend mit steinharten Haselnussmakronen funktioniert.…
12
15
21.11.12 von mlchen Tricks & Kniffe
Es gibt so viele gute Tipps um Kleingebäck wie Weihnachts-Plätzchen weich zu bekommen. Hier ist meiner: Ich kaufe im Baumarkt oder beim Gärtner neue, leere, ganz kleine Terrakotta-Blumentöpfle. Das sind die mit dem…
7
9
19.12.11 von kreativesMaidle Tricks & Kniffe
Den Teig für die Plätzchen rolle ich auf dem Backpapier bzw. auf der Backfolie (Silikon) aus, dann Ausstechen, den Überflüssigen Teig zwischen den Plätzchen entfernen und dann die Folie aufs Blech ziehen. Fertig, so brauch…
65
35
30.11.11 von klatoe Tricks & Kniffe
Frische Plätzchen bleiben auch in einer Aufbewahrungsdose länger weich, wenn man einen kleinen Brotkanten mit beilegt.…
4
8
Ingwerplätzchen schmecken nicht nur in der Weihnachtszeit gut! Zutaten: Für den Teig: 50 g kandierten Ingwer (den hol ich z.B. auf…
5
11
von Süßes
Zutaten für den Teig: 125 g Mehl 1 Prise Salz 50 g geriebener Emmentaler 50 g Margarine oder Butter 1 Eigelb 1 - 2 EL Sahne oder Milch Pfeffer, Muskat und Paprika edelsüß zum…
8
9
3.1.12 von Klassekassel Pikantes
Etwas Pikantes, das man noch warm zu Bier oder Wein serviert. Leckere Zwiebel-Plätzchen. Zutaten 400 g Roggenmehl 1 TL Salz 300 ml warmes…
10
6
von Pikantes
Als erstes muss man die Kerzen schmelzen. Dann legt man die Ausstecher auf eine gerade und glatte Unterlage und stellt einen Docht rein. Am besten…
25
21
6.1.14 von redVelvet Kerzen
Eine Scheibe Brot hält Plätzchen frisch. Man schneidet eine Scheibe Brot ab und legt sie zu den selbstgebackenen Plätzchen in die geschlossene Dose. So bleiben sie lange frisch. Besonders Lebkuchen werden so nicht steinhart.…
4
5
22.12.10 von Ellaberta Brot & Brötchen
Da die Weihnachtszeit bald wieder beginnt, hier ein Rezept für einen ganz einfachen Plätzchenteig, mit dem man so ziemlich alles anstellen kann. Zutaten …
11
30
von Teig
Uromas Anisplätzchen. Diese Plätzchen hat schon meine Uroma gebacken, die aus dem Bergischen Land stammt. Dort weiß man ja bekanntlich gutes Essen zu schätzen. …
7
15
von Weihnachtsgebäck
Zutaten: 250g Butter, keine Margarine 240g Butterschmalz 200g Zucker 2 Eigelb 2 EL Arrak Abrieb v. 1 Zitrone 800 - 1000g Mehl Zubereitung: Alle Zutaten verkneten, 1 Stunde kalt stellen,…
7
6
5.10.09 von Zartbitter Weihnachtsgebäck
Deckelplätzchen 200 g Puderzucker sieben und mit 2 Eiern in einer Rührschüssel 2 Minuten mit dem Schneebesen oder Mixer schlagen. 175 g Mehl…
40
53
von Weihnachtsgebäck
Zutaten 100 g Butter 100 g Erdnussbutter und 200 g Zucker cremig rühren 1 Ei, 200 g Mehl, 1 Prise Salz, 1 Messerspitze Backpulver 1 EL Vanillezucker oder 1 Packung Vanillinzucker …
3
1
16.11.10 von Angelina Weihnachtsgebäck
Diese kleinen Leckereien hat eine türkische Kollegin mitgebracht. Ist leicht zuzubereiten und nicht so süß. Zuerst kocht man einen Pudding nach Wahl. Kann Schokolade, Vanille oder Mandel sein. Diesen dann erkalten lassen. Die Faulen unter uns…
27
13
23.2.09 von Sandra D. Weihnachtsgebäck
Das Gebäck ist einfach und schnell gemacht, weil man weder ausrollen noch ausstechen muss. Zutaten für den Teig 300 g Mehl 50 g Stärkemehl 150 g Puderzucker Mark einer Vanilleschote, ausgekratzt 225…
13
9
12.12.13 von mausmaki Weihnachtsgebäck
Diese leckeren zarten Gewürzplätzchen kann ich nur weiter empfehlen! Zutaten: 400 g Mehl 350 g Zucker 250 g Nüsse gemahlen 350 g Margarine (Rama) 2 EL Kakao …
18
32
von Weihnachtsgebäck
Meine Großtante hat mir als Kind ein ganz einfaches Rezept für Weihnachtsplätzchen gezeigt, weil ich schon damals eine kleine Naschkatze war und weil ich sehr gerne was für meine Familie zu Weihnachten selbst gemacht habe. …
6
0
3.12.12 von Goldpiranha Weihnachtsgebäck
500g Haferflocken mit 400g heißer Butter vermischen, abkühlen lassen und 400g Zucker 250g Mehl 1P Backpulver und zuletzt 3 Eier zugeben. Mit einem Teelöffel Häufchen machen (nicht zu groß und nicht zu…
8
13
18.11.07 von Denise Weihnachtsgebäck
125g kernige Haferflocken 75g gemahlene Nüsse 60g Mehl 125g Zucker 120g Margarine 1 Ei 1 TL Backpulver Aus allen Zutaten einen Rürteig zubereiten. Die Menge eines gehäuften Teelöffels zu kleinen Kuglen formen.…
7
6
29.10.09 von Heidi Weihnachtsgebäck
Der Teig wird am besten einen Tag oder zumindest 4 bis 5 Stunden vorher zubereitet. Ihr braucht: 4 Eigelb 140 g Butter …
16
27
von Weihnachtsgebäck
Ein Rezept für leckere knackige Schmalzplätzchen Zutaten 250 g Zucker 2 Eier 1 Pck. Vanillezucker 1 Pck. Backpulver 250 g Schweineschmalz 500…
9
5
von Weihnachtsgebäck
Keksrezepte gibt es zur Genüge... damit sie uns auch ganz sicher nicht ausgehen, hier ein weiteres Weihnachtsplätzchen-Rezept. Reicht für ca. 3 Bleche. Zutaten …
7
5
3.12.10 von Helfe-Elfe Weihnachtsgebäck
Diese Last-Minute-Plätzchen mit Schokolade, sind superschnell zu machen und dazu noch sehr lecker. Zutaten: 100 g Butter oder Margarine 100 g Zucker 1 Päckchen Vanillinzucker 1 Ei 2 EL Wasser 150 g…
3
1
17.12.12 von Fleur Weihnachtsgebäck
Wer gerne Kuhbonbons und Zimt mag, wird diese Plätzchen lieben, denn sie schmecken genau so. Zutaten 340 g Butter 2 EL Vanillezucker …
16
11
von Weihnachtsgebäck
Hier mein Rezept für Mandelplätzchen, die nicht nur zu Weihnachten lecker schmecken. Sie werden auf Keksboden gebacken, weil es damals keine Oblaten gab. Zutaten Für den Teig: 125 g Butter oder…
13
17
25.11.13 von Dora Weihnachtsgebäck
Leckeres Plätzchen Rezept von meiner Mama, geht ruckzuck. Für ca. 40 Stück braucht man 200 g Marzipan, 200 g Zucker, 100 g gemahlene Mandeln, 2 Eiweiß 1 TL…
11
10
von Weihnachtsgebäck
Die zimmerwarmen Zutaten für die mit Marmelade gefüllten Plätzchen stelle ich mir vor dem Backen alle zusammen, und schalte den Backofen auf 175 - 180 Grad…
15
10
von Weihnachtsgebäck
Zutaten für ca. 80 Stück: Teig: Einen Knetteig aus 250g Mehl, 50g Zucker, 2 Vanillezucker, 150g Butter, 100g gemahlene Mandeln und 2 Eigelb herstellen. Eine Stunde kalt stellen. Baiser: 2 Eiweiß…
12
5
16.12.08 von Sandra D. Weihnachtsgebäck