Brötchen

Alte Brötchen zermahle ich in meinem alten Fleischwolf. Damit anschließend nicht die ganze Küche paniert ist, mache ich um den Ausgang vom Fleischwolf eine Plastiktüte, die ich mit einem Gummiband befestige. Und in der Tüte…
14
3
10.2.07 von die,die die lila haare hat Sonstiges / Allgemeines
Neulich entdeckte ich zum ersten Mal im Verkaufsraum einer kleinen Bäckerei / Konditorei auf einem Regal mehrere solcher „Wundertüten“ und war neugierig. Deshalb nahm ich…
15
28
13.11.16 von backfee44 Supermarkt & Lebensmittel
Wenn's mal keine Brötchen gibt, am Vortag einfach beim Bäcker die vorgefertigten Rohlinge kaufen (sind genau so teuer wie die fertigen Brötchen), über Nacht schon…
38
18
24.5.04 von kater ronnie Supermarkt & Lebensmittel
Dieses einfache Rezept ist bei mir und meiner Familie sehr beliebt. Wenn man Lust auf Dampfknödel hat und nicht solange in der Küche stehen will, für…
11
21
von Hausmannskost
Einfach alte Brötchen klein schneiden, in Milch einweichen, bis sie vollgesogen sind. Etwas Zucker dazu geben nach Geschmack (nachWahl Vanillezucker) . Eine Auflaufform einfetten: eine Lage von den eingweichten Brötchen und dann eine Lage Apfelmus. Das immer…
29
16
14.3.06 von Brigitte Resteverwertung
Altbackene Brötchen nicht wegwerfen: In Würfel schneiden, ein wenig salzen, mit etwas Butter und Knoblauch in der Pfanne rösten. Ergibt köstliche Croutons für Suppen und Salate.…
17
9
7.4.05 von Elisabeth Resteverwertung
Wenn ihr noch Brötchen vom Vortag habt, aber die total trocken sind, versucht mal diesen Trick ... Haltet und dreht euer Brötchen unter fließendem…
14
22
19.10.16 von Julia S. Linke Brot & Brötchen
Ich gebe hier jetzt mal meinen Geheimtipp zum besten, der schon viele ältere Brötchen wieder knackig werden ließ. Man heizt den Backofen auf…
172
52
von Brot & Brötchen
Alufolie unter die Serviette im Brotkorb legen. Hält die Sonntagsbrötchen lange warm.…
12
5
16.5.10 von aquarellina Brot & Brötchen
Aufbackbrötchen sind zwar praktisch, aber leider meist nicht allzu knusprig - im Gegensatz zu frischen. Aber wer hat schon Lust, jeden Morgen um sechs zum Bäcker zu gehen? Ich mache das immer so: …
9
33
16.5.10 von bunte70 Brot & Brötchen
Je nach Anzahl der Brötchen eine Bratpfanne oder einen flachen Edelstahltopf auf den Herd stellen. Die Brötchen vorher befeuchten, kurz die Platte hochschalten, bis die Pfanne heiß ist, dann die Brötchen rein und einen Deckel…
21
11
18.10.06 von Omi Siggi Brot & Brötchen
Wenn man Samstags Brötchen fürs komplette Wochenende kauft, sollte man die Brötchen für den nächsten Tag nass machen (kurz unter den Kran) und dann in einer Plastiktüte luftdicht in den Kühlschrank. Es geht auch Wasser in…
73
25
1.4.04 von heike Brot & Brötchen
Englische Teebrötchen - ganz unkompliziert 200 g Mehl mit 2 TL Backpulver mischen und mit 50 g Butterstückchen und einem 150 g Becher Joghurt rasch verkneten.…
24
13
von Brot & Brötchen
Der Tipp mit dem Kühlschrank, wurde hier ja bereits beschrieben. Aber was, wenn man das den Tag zuvor vergessen hatte und die Brötchen schon hart…
55
28
von Brot & Brötchen
Aufbackbrötchen vom Discounter, z.B. Sonntagsbrötchen von A... werden knuspriger und schmecken wesentlich besser, wenn diese vorher eingefroren waren. Wir kaufen uns regelmäßig mehrere Packungen und frieren diese Verbrauchsgerecht ein (2 oder 4 Brötchen pro Gefrierbeutel).…
5
15
22.5.12 von Hallenwanderer Brot & Brötchen
Ich bin ja immer am ausprobieren. Letzten Sonntag wollte ich in unserem Mini-Backofen die restlichen Brötchen von Samstag aufbacken. Da habe ich die Brötchen…
14
38
19.6.10 von Molly Brot & Brötchen
Brötchen von Alid/Plus aufpeppen. Die Brötchen richtig nass machen (mit Wasser), nicht nur leicht benetzen wie in der Anleitung beschrieben. Dann in Mohn, Sesam, Kümmel o.ä. wälzen. Bei 200 Grad 10 Minuten und nochmal 3…
101
34
8.9.05 von Dirki Brot & Brötchen
Natürlich schmecken die Brötchen auch an jedem anderen Tag. Woher das Rezept stammt? Hier mal gehört, da mal weiter erzählt... deswegen kann ich keine Garantie…
83
75
von Brot & Brötchen
Heute verrate ich euch, was ich in den dunkelsten Stunden meines Lebens esse :) Wer mal wieder eine richtige Kalorienbombe braucht oder so richtig ein Frustfressen…
12
64
von Brot & Brötchen
Manchmal backe ich ganz gerne diese Aufbackbrötchen (Fertigbrötchen) auf, die man in jedem Supermarkt bekommt, egal ob jetzt aus dem Regal oder der Tiefkühltruhe. Und da ist es mir leider schon häufiger passiert, dass sie…
11
5
19.11.12 von daiquiri Brot & Brötchen
Ein kleiner Hokkaido-Kürbis, ein paar Kartoffeln, Möhren und Chili ergeben eine wunderbare Suppe. Und dazu rösche Croutons! 1 kleiner Hokkaidokürbis kann mit Stumpf…
16
9
von Suppen
Minimaler Aufwand, Mega Geschmack: Für 2 Studenten oder 3-4 Personen (bei mehr Personen die Zutaten einfach vervielfachen): 2 Packungen Tiefkühlbrötchen oder Baguette (Brötchen = 6 Stück Inhalt, Baguette = 4 Stück Inhalt) z. B. von ALDI Grundbelag: 2 Pck.…
35
11
4.10.06 von Sabine75 Fingerfood
Rezept für Bogca - gefüllte türkische Brötchen. Zutaten 500 g mehl 1 Würfel Hefe 100 ml Wasser 100 ml Milch 100 ml…
21
18
von Fingerfood
Nach dem Sonntagsspaziergang ist dieses Gericht in ein paar Minuten gemacht. Oder vielleicht fällt einem um 18.30 ein, dass man eigentlich gern ins Kino möchte, aber noch nichts gegessen hat. Auch "einfach so " wenn…
15
2
6.2.13 von Ellaberta Fingerfood
Haben gestern die leckeren Brötchenrollen gebacken und mit Thunfischsalat gefüllt, war sehr lecker und hier kommt das Rezept. Zutaten für den Hefeteig: …
18
9
von Fingerfood
Diese warmen Brötchen, weithin als Bruschetta bekannt, in ihrer ganz speziellen Form haben wir aus einer kleinen Vinothek in Udine (Friaul) mitgebracht. Sie gefielen uns…
11
7
von Fingerfood
Heute gab es wieder unsere leckeren kleinen Calzone Brötchen, sie sind immer heiß begehrt und gleich weg. Der Teig ist ein Pizzateig Zutaten …
38
17
von Fingerfood
5 Brötchen ca. 500g Gehacktes ca. 250g Gouda 1 Zwiebel 2 Paprikaschoten rot und grün 1 Fl. Chillisoße Käse zum Überbacken Gehacktes in eine Schüssel geben, gewürfelten Käse, Paprika und Zwiebel kleingeschnitten dazu geben. Chillisoße zugießen und alles zu einem Teig kneten.…
21
12
7.6.06 von Liane Fingerfood
Gewürztes Mett mit geraspeltem Käse 1 zu 1 vermischen. Klein geschnittene Paprikawürfel untermischen. Aufbackbrötchen halbieren und diese mit der Mischung bestreichen. Bei 220 Grad überbacken bis alles braun und die Brötchen hoffentlich nicht schwarz sind.…
15
10
4.12.04 von Gabriele Fingerfood
In meinem Kühlschrank schlummerte eine Dosen Knack&Back Sonntags-Brötchen dem endgültigen nahenden Ende entgegen und ich wollte damit einmal etwas anderes zubereiten als Frühstücks- oder Pizzabrötchen mit Käse…
11
11
von Fingerfood
Diese leckeren Ofen-Brötchen schmecken gut und sind sehr schnell zubereitet. Sie schmecken auch am nächsten Tag kalt noch sehr gut, meine Tochter nimmt sie…
46
23
von Fingerfood
Ich bin neu hier und das ist mein erster Beitrag. Wenn euch der Beitrag gefällt, würde ich mich über ein paar grüne Daumen freuen. …
102
49
von Fingerfood
Gerade jetzt in der Adventszeit kommen oft Freunde vorbei zum Glühwein trinken. Aufwändiges Kochen ist da ausdrücklich nicht erwünscht, weil das Ganze nicht in Stress ausarten soll, aber eine Kleinigkeit zu essen gibt es natürlich…
36
18
5.12.13 von mausmaki Fingerfood
Diese Pizza-Brötchen eignen sich gut als Snack, für Stehpartys, Kartenspiel-Abende, etc. Zutaten: 1/2 Glas Peperoni 1 gr. Dose Pilze 2 kl. Paprika 400 g gekochter Schinken 300 g Salami ca. 750 g…
24
8
20.9.05 von Stefanie Fingerfood
Super für Geburtstage oder einfach und schnell fürs Mittagessen. Man braucht für 12 Brötchen 200 g Salami 200 g Kochschinken 200 g Käse (gerieben) 200 g Sahne 1 Dose Pilze 2 Paprika (geht…
38
29
4.11.13 von nine84 Fingerfood
Man benötigt: 1 Becher Creme-Fresh 2-4 EL Tomatenmark Schinkenwürfel, Champignons und was man sonst noch so gerne mag Brötchen (ich nehme meist ein großes Ciabattabrot) geriebenen Käse Salz, Pfeffer Creme-Fresh mit Tomatenmark vermischen (ich mags eher mit etwas mehr Tomatenmark), die Schinkenwürfel,…
2
1
6.2.12 von nibra87 Fingerfood
Fingerfood Zutaten: 1 Dose eingelegte Sardinen in Olivenöl (keine Senf- oder Tomatensauce!) 1 Becher Sauer Rahm (oder 1/2 Becher) 1 Frischer weißer Buagette Einfach Sauer Rahm und kompletten Doseninhalt in einer Schüssel vermischen (Salz und Pfeffer nach Belieben) und dann…
3
1
26.10.05 von berndnow.com Fingerfood
500g Mehl 250ml Milch 50ml Öl 1 Würfel Hefe je 1 TL Salz und Pfeffer 150g Sauerkraut 100g Salami 100g roher Schinken 100g Kochschinken 200g geriebener Käse Milch erwärmen und die Hefe darin auflösen. Salami, Kochschinken und Schinken würfeln. Alle Zutaten zu einem Teig verwengen…
23
22
14.2.07 von Yvonne Fingerfood
Hier ein super leckeres, aber genauso einfaches Rezept für ein Party-Essen Aufbackbrötchen Schmand Salami Schinken geriebener Käse Salami und Schinken würfeln, zusammen mit Schmand und geriebenem Käse verrühren. Ca. 1 EL Schmand-Masse auf ein noch nicht gebackenes Aufbackbrötchen schmieren. Dies so oft…
16
17
13.4.11 von Sandy2603 Fingerfood
Man braucht dazu: Brötchen (halbiert) Salami geraspelten Käse (z.B. Edamer) Sahne Oliven Pizzagewürz Die Zutaten je nach persönlichem Geschmack zu einer feuchten, nicht zu flüssigen, Masse vermengen. Schön dick auf die vorgerösteten Brötchen streichen, bei ca. 200 Grad in den Backofen. Wenn…
35
13
17.1.05 von Küchenliesl Fingerfood
6 Aufbackbrötchen, 1 Glas Spargel, 1 Becher Schmand, 4 Scheiben gekochten Schinken, 1 Tüte geraspelter Gouda. Spargel und Schinken klein schneiden bzw. würfeln, mit Schmand und Käse mischen, auf die halbierten Brötchen steichen und bei 220…
7
5
22.10.04 von Gaby Fingerfood
Zutaten: 6-8 Brötchen-Teiglinge (das sind die Brötchen, die so blass wie Michael Jackson sind); ein Becher Schmand (150ml); ca. 150 g Kochschinken oder Räucherschinken; ca. 250g Schnittkäse (Gouda, Edamer, etc.) Zubereitung: den Käse in…
20
9
11.1.06 von MajorTom Fingerfood
Schnell zubereitet und immer wieder lecker, sind diese überbackenen Käsebrötchen. Zutaten 250 g Reibekäse 1 großes Glas Miracle Whip Knoblauch nach Belieben ein bisschen Salz 10 Aufbackbrötchen Zubereitung …
22
27
12.5.14 von mutti-1972 Fingerfood
Manchmal hat man keine Lust auf kochen, dann gibts halt mal was Schnelles! Zubereitung Man kauft sich Baguettes, die mittelgroßen, oder es geht…
20
10
von Fingerfood
Diese Selleriebrötchen sind sehr würzig und machen richtig satt. Auch Nicht-Vegetarier sind davon begeistert, also macht ruhig für ein Fest ein paar mehr davon! Man braucht Knollensellerie, 3 bis 4 Knollen, die in gesalzenem…
20
6
25.4.13 von Ellaberta Fingerfood
Was für die Liebhaber der Weißwurst. Man nehme: Laugengebäck (Laugenbrötchen, -zopf, -stange o.ä.) Weißwurst Süßen Senf in feine Scheiben gehobelten Rettich Laugengebäck aufschneiden und beide Hälften mit süßem Senf bestreichen,…
17
3
22.1.08 von Rausg'schmeckte Fingerfood
Manchmal habe ich zwischen zwei Terminen oder an Tagen, an denen wir Sprechzeit haben, keine Zeit, „ganz normal" zu frühstücken, also mein Brot oder Brötchen…
17
20
1.11.11 von Cally Tricks & Kniffe
Ein Trick für Röstbrot im Handumdrehen zum leckeren Frühstück: Brötchen und Brotscheiben auf der nach dem Kochen gerade ausgeschalteten Glaskeramikherdplatte rösten. Wir kochen Teewasser im Kessel…
19
26
10.8.12 von Ellaberta Tricks & Kniffe
Kuchen, Stullen, Kleingebäck wird frisch gehalten in einer Blechbüchse, in die man einen frischen Apfel legt.…
9
2
7.4.04 von steffi Tricks & Kniffe
Für diesen Snack braucht es nicht viel und es kann leicht in größeren Mengen gemacht werden. Zutaten 300 g gemischtes Hackfleisch 4 frische Brötchen…
53
54
von Pikantes